Körnung von Quarzsand für Sandfilteranlage?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei einem Sandfilter, der eine Füllung von => 25 kg hat sollte man die Körnung 0,7 bis 1,2 mm verwenden. Das ist ideal.
Bei Filteranlagen in die weniger wie 25 kg eingefüllt werden ist die Körnung 0,4 - 0,8 mm angebracht.

Wenn Du die größere Körnung einfüllst, wird nichts defekt werden.

Gruß Thomas Schwimmbabauer seit 1972

Erstmal vielen Dank für Deine Info, da hat sich ja genau der Richtige gemeldet ;-) Die Anlage hat eine Füllung von 15 kg, demnach wäre die feinere Körnung effektiver, weil die Oberfläche größer ist, richtig? Und die gröbere filtert entsprechend etwas schlechter. So hatte ich es mir auch gedacht, auch mit der Hoffnung, dass die gröbere Körnung die Anlage nicht kaputt macht. Ist das richtig?

Noch habe ich es nicht eingefüllt, habe bislang aber vor Ort keine feinere Körnung gefunden bislang- vielleicht habe ich ja morgen nochmal Glück-ansonsten fülle ich evtl die gröbere Körnung erstmal ein und wechsle nochmal, wenn ich feinere erwische.

0
@airmac

Der grobe Sand filtert mehr in der Tiefe und daher nur bei größern Anlagen besser geeignet. 

Der feinere Sand filtert mehr in der Oberfläche und daher braucht dieser nicht sosehr die Tiefe (also viel Volumen).

Schöne Badefreuden wünscht Thomas

0

Danke!

0

Bitte die empfohlene Körnung nehmen ansonsten kann das teil kaputt gehen und die Garantie erlischt.

Bestway Sandfilteranlage?

Hallo, Seit gestern sind wir nun stolze Besitzer einer SandfilterAnlage. Bestway Flowclear Sandfilterpumpe 7.571 l/h um genau zu sein. Mein Vater hat leider ohne jegliche Beachtung der Anleitung das Teil in Betrieb genommen. Meine Fragen sind

  1. Darf die Pumpe im freien stehen ? Wird an ihrem jetzigen Platz def. nass von Regen etc. , Kabel sind in einer Box geschützt !

  2. Muss wirklich ein Abstand von 3.50m zum Pool gehalten werden? Das ist bei uns vom Platz her gar nicht möglich.

  3. Der Sand wurde in den vorgesehene Behälter gefüllt und alles verschraubt . Hätte man Wasser dazu gießen müssen ? Aus der Anleitung werde ich nicht schlau. Dort steht etwas Wasser dazu um Nabe einzutauchen, im YouTube Video wird das allerdings nicht gemacht und es wird lediglich die Rückspülung gemacht. Das haben wir dann auch gemacht, wobei das Wasser klar raus kam nicht so wie im Video dunkel und dreckig.

  4. Die Pumpe soll angeblich sehr leise laufen, bei uns steht sie auf einer geraden Blechwanme und ist wirklich laut am brummen. Habt ihr Tipps ? 

VIELEN Dank für die Antworten die hoffentlich kommen. LG

...zur Frage

Welche Körnung soll der Quarzsand haben?

Hallo ich habe mir eine Sandfilteranlage zugelegt und nun steht da, dass man dafür Filterquarzsand mit einer Körnung von 0,018-0,022 zoll brauch. Nun finde ich solch eine Körnung aber nirgends. Es ist immer nur angegeben: 0,4-0,8mm oder 0,63-1,25mm oder 0,71-1,25mm oder 1-2mm. Ich weiß nicht was das für eine Körnung sein soll weil´s ja in zoll angegeben ist. Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Quarzsand für Aquarium - welche Körnung ist die richtige?

Hallo Community,

ich habe demnächst vor mein Auqarium komplett umzugestalten. Neue Pflanzen sollen rein, (teilweise) neuer Besatz und auch ein neuer Bodengrund, um genau zu sein, Sand. Hatte mich daraufhin online mal ein bisschen schlau gemacht und bin zu dem Schluss gekommen, dass der günstige Quarzsand aus dem Baumarkt sich bei vielen Aquarianern großer Beliebtheit erfreut.

Nun habe ich heute im Baumarkt in meiner Nähe reinen Quarzsand (gewaschen und entstaubt) bei den Baustoffen entdeckt. Allerdings hat der eine SEHR feine Körnung von 0,1 - 0,5 mm. Könnte das evtl schon ZU fein sein?

Ich würde auf jeden Fall TDS in dem AQ halten, in Sand-AQs sind die ja so oder so unverzichtbar. Desweiteren ist mir bewusst, dass man das Becken mit Wasser befüllen sollte, BEVOR man den Sand rein tut und den kräftig durch rührt, damit er "entlüftet" wird, um eben zu verhindern das er sich verdichtet.

Aber sind diese Maßnahmen überhaupt ausreichend? Oder sollte ich doch einen Sand mit einer gröberen Körnung wählen? Was meint ihr?

Freue mich über hilfreiche Antworten und vielleicht auch den ein oder anderen Erfahrungsbericht.

...zur Frage

piercing standart durchmesser bzw materialstärke 1,2 oder 1,6 mm?

Ist die normale standartgrösse 1,2 oder 1,6 mm? Also ich meine jetzt die handelsüblichen zb hufeisen. ps: und die normalen kugeln sind 3mm?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?