Körnerkissen selber machen, welchen Stoff,Füllung ect?

5 Antworten

Kauf doch ein normales Körnerkissen und mach nur einen Oberbezug selbst!!! Den kannst Du aus Baumwolle oder Leinen machen und ihn dementsprechend besticken!

nein! keine strickwolle in die Mikrowelle! die fängt feuer, ich spreche aus Erfahrung...:) füllung(Reiskörner/ füllungssand/ ja, kirschkörner gehen auch, aber nur GANZ abgewaschen)=aus einem bastelladen mehr weiß ich net, sorry ;D

Ok, ich denke dann sollte ich mir etwas anderes raussuchen, denn ich denke gerade über das gestrickte würde sie sich freuen :D

0
  1. Wolle würde ich nicht in die Mikrowelle packen. Strick einen Bezug für das Kissen, den man fürs Erhitzen abnehmen kann.

  2. Kirschkerne (abgekocht und ganz sauber), Getreidekörner, ...

  3. Drogerie, Bastelladen, Laden in dem es Steine und Duftöle und so was gibt, Apotheke

  4. Baumwolle, Leinen - nicht zu grob, eher feiner gewebt und dann mit kleinem Stich nähen, so dass nichts von der Füllung rauskommt

  5. Stricke 2 Rechtecke und nähe sie auf links zusammen, dann wenden

Viel Erfolg!!!!

Nähen auf dem Mittelaltermarkt als Schausteller im Lager

Hallo ihr Lieben!

Ich habe da eine etwas spezielle Frage. Freunde/Bekannte haben mich eingeladen bei einem Mittelaltermarkt als Schaustellerin mitzumachen und evtl. auch der Gruppe beizutreten, wenn mir dies gefällt. Nun stellt sich mir die Frage, wie ich mir da die Zeit vertreiben kann, wenn gerade nichts zu tun ist und da bin ich auf die Idee gekommen, zu nähen.

Ganz wichtig bei allem was folgt: ich rede davon, mit der Hand zu nähen!

Ich bin absolute Nähanfängerin und würde mir alles selber beibringen. Meine Mutter würde mir die ganz gröbsten Dinge beibringen und für den Rest gibt es das Internet, Anleitungen usw. Nun habe ich mir gedacht ich könnte mit recht profanen und gebräuchlichen Dingen anfangen wie Kissen, Beutel und Taschen. Ist dies als Nähanfängerin realistisch? Damit meine ich nicht, dass eine z.B. eine Tasche oder ein Kissen in drei Stunden fertigkriege, sondern evtl in drei Tagen.

Dabei hat sich mir auch die Frage gestellt, wie lange ein Nähanfänger braucht um die Grundlagen von z.B. einem Kissen, einer tasche zu lernen?

Dann ist da noch die Frage, welcher Stoff sich für Anfänger eignet. Um halbwegs authentisch zu wirken würde ich Baumwolle nehmen oder Leinen. Ist das für einen Anfängerin in Ordnung, zu schwierig oder ist der Stoff egal?

Und was könnte man als Füllung für das Kissen nehmen? Da ich ungerne eine Gans rupfen möchte würde ich Wolle nehmen. Würde dies gehen?

Würde mich sehr über Antworten, Tipps und Tricks von euch freuen, egal ob Hobbyschneiderin oder professionell. Wäre natürlich super, wenn sich auch die Freunde des LARP dazu äußern würden.

Danke und Liebe Grüße!

...zur Frage

Körnerkissen nähen

Hallo :-) Mich hat die Nählust gepackt und ich hatte jetzt die idee ein körnerkissen zu ostern zu verschenken :-) kann ich dafür normalen stoff verwenden und was für körner soll ich nehmen? also woher soll ikch die besorgen? soll ich normale körner aus dem supermarkt nehmen? :-)

...zur Frage

Kann ich egal welchen Stoff für ein Kissen nehmen?

Ich will ein Kissen nähen und dafür Stoffe bei Stoffe.de bestellen jetzt steht da geeignet für Bekleidung jeglicher Art kann ich diesen Stoff trotzdem nehmen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?