Könntet ihr mit einem Kerl zusammen sein der schon Kinder hat?

7 Antworten

So verworren, wie ich deine Situation finde, würde ich erst einfach mal eine Beziehungspause einlegen. Dann können die ihre Sachen klären und verbindliche Abmachungen treffen.

Dass du ihn unterstützen willst, ist zwar nett von dir; aber das ist ja nicht das, was DU von der Beziehung willst. Da wäre ich sehr zögerlich! Da stünde ja immer der Stress mit seiner Ex-Partnerin und mit den Kindern an erster Stelle. Irgendwie passt das nicht so gut zu einer neuen Partnerschaft; finde ich.

Auch deshalb eher: Pause und erst mal in Ruhe sortieren.

Wäre für mich persönlich ehrlich gesagt nichts. Bin aber auch selbst noch jung, und da kann ich leider Gottes auch keine Kinder brauchen.

Was du willst musst aber allein du entscheiden.

Sprecht doch mal offen darüber. Was du darüber denkst und fühlst.

Wenn du aber merkst, dass du damit nicht so ganz klar kommst, lass es lieber bleiben.

Wäre für mich vielleicht auch eher schwierig. Wenn es ein Problem für dich ist und dich quält ganz egal ob berechtigt oder nicht, solltest du dich trennen.

Eine Lösung wäre, wenn ihr getrennte Wohnungen haben würdet.

Dann musst du dich nicht um Die Kinder kümmern.

In meinem Alter wäre das ausgesprochen tolerabel, weil die Kinder schon erwachsen wären. Mit einem Mann mit. kleinen Kindern würde ich mich nicht zusammentun.

Ich wollte nie welche und hätte auch keine über Umwege akzeptiert.

Was möchtest Du wissen?