Könntet ihr mir sagen was genau in diesem Befund vom Krankenhaus gemeint ist?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Luxation bedeutet Kontaktlosigkeit.

Ich gehe stark davon aus, dass sich das Kniegelenk vom Gelenk des Oberschenkelknochens gelöst hat und operative durch Narkose wieder eingerenkt worden ist.

Nach der radiologischen Kontrolle wurde festgestellt, dass das Kniegelenk angebrochen, aber nicht durchgebrochen ist.

Infraktion ist nichts weiter als ein Knochenbruch, der nicht durchgängig ist.

Dabei ist die betroffene Stelle die lateale fermurkondylus. Das Gekenk zeigt zur Außenseite des Beines hin.

Mit dem Gelenkerguss bin ich überfragt.

Hoffe, das hilft.

Gruß, ninjabanana321

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Linchen227
16.01.2016, 03:16

Vielen Dank für deine antwort , ja das war schon sehr hilfreich ich hätte nie damit gerechnet das was angebrochen ist .War eine kniescheiben verrenkung, die nicht operativ behandelt wurde ich bekam zum einränken eine Narkose. 

LG linchen227 

0

Was möchtest Du wissen?