7 Antworten

Ich finde die Lieder bauen zu lange auf. Man hört am Anfang des ersten Liedes beziehungsweise in den beiden anderen liedern, dass immer der gleiche Beat verwendet wird und dazu ein neues Element hinzugefügt wird. Beim ersten Lied ab 1:08 verändert sich der Beat und das fand ich auch gut. Die anderen sind ein wenig langweilig anzuhören, weil es kaum Variation gibt.

Ich hoffe ich konnte dir helfen, wobei das nicht mein Musikgeschmack ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Oselomirnix
24.02.2016, 02:14

Dankeschön.

0

Disco Beach Party fand ich eher zu 0815, sowohl die Soundauswahl, wie auch der beat und die chords/harmonie/melodie hab ich so oder so ähnlich schon zu oft gehört und das stößt eher auf Ablehnung bei mir.

Umso besser fand ich dann aber die anderen beiden Tracks. A Day On Top Of The Rock hat einen soliden Beat, eine gute und eingängige Melodie und ist insgesamt schön chillig aufgebaut. Haut mich nicht so vom Hocker, aber gut gemacht.

Flowers In Sunrise fand ich persönlich mit Abstand am besten. Hier spielt alles sehr gut zusammen und die Soundauswahl ist interessanter, vor allem der quitschige distorted Synth der bei der Hälfte einsetzt erweckt viel Aufsehen. Den Track hab ich mir mal als Favorit abgespeichert ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Oselomirnix
24.02.2016, 15:04

Dankeschön

0

Hallo, ich habe zwar keine direkte Antwort auf deine Frage, obwohl ich selber Beats mache aber darum gehts in dieser Antwort nicht, haha. Wenn du willst kann ich einen Freund fragen der seit 10 Jahren Beats/Lieder produziert und mit einem Freund bald ein Album herausbringt. 

Zu deinem ersten Lied habe ich aber was zu sagen und zwar hört es für mich so an als hättest du sehr viele Sounds übereinander gepackt und dann auch noch mit vielen voller Lautstärke. Ich habe oft auch ''viele'' Sounds drunter aber die laufen leise. Und das Lied darf für mich nicht so schlagartig anfangen und lass andere Sounds langsam mit einfliesen.

Mich würde noch interessieren mit welchem Programm du arbeitest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

A Day On Top Of The Rock : war mir ein bisschen zu langweilig, aber die Melodie ist solide !

Disco Beach Party: wird mir zum ende hin etwas sehr rezeptiv. Der Bass ist leider nicht so toll !

Flowers in Sunshine: Das ist echt dein bestes Werk, aber es endet genau dann wenn es hätte losgehen sollen ;D

-> aber mach weiter, ist alles ja schon ziemlich gut !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ehrliche und konstruktive Kritik: Ich hätte es nicht hochgeladen. Es fehlt eigentlich an allen Dingen. Der Aufbau komplett, kein Drop, der Beat zieht sich komplett durch den gesamten Track, es ist leider sehr eintönig. Mehrere Sounds sind einfach überlagert worden ohne die Lautstärken anzupassen, Filter einzusetzen und auch es komplett abzumischen.

Anfänger? Welches Programm ist das.. Dann kann man nur ein paar Tipps und Tricks verraten....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Allesamt eintönig, ebenfalls klingen sie sehr platt und nicht sonderlich Professionell. Aber für Partygänger oder YouTuber könnte, das durchaus interessant sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Oselomirnix
24.02.2016, 02:07

Danke. Ist ja auch nicht professionell :)

0

nicht professionell, sehr einfach gestrickt, langweilig, einfallslos, electronic junk.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Oselomirnix
24.02.2016, 15:03

Wow. Du weißt schon, was konstruktiv heißt?

0
Kommentar von Oselomirnix
24.02.2016, 17:19

Andererseits ist das wohl die positivste Rückmeldung. Wenn man jemanden "beleidigt", unter einer Frage, die in angemessener Sprache und Rechtschreibung gestellt ist, kann es nur Eifersucht sein.

0

Was möchtest Du wissen?