Könntet ihr mir in der Detail beschriebenen Aufgabe die Lösungen nennen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mein Verständnis von Aufgabe 2:

5 Mitarbeiter sind krank und von den 5 ist einer Langzeitkrank , 5 Mitarbeiter sind = 25%

Lösung mit Rechenweg:

Man muss die Prozentrechnung einfach rückwärts rechnen. Also:

5x100/25=20

und dann will man bestimmt auch wissen, wie viel Prozent der eine Langzeitkranke ausmacht. Dazu eine normale Prozentrechnung mit 20(also der zuvor errechneten Gesamtmitarbeiterzahl) also 100%:

100/20x1=5

Oder, da man ja schon weis, dass 5 Mitarbeiter 25% sind:

25/5*1=5

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen. Bei weiteren Fragen stehe ich dir gerne zur Verfügung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mokichen2401
23.06.2016, 09:22

Ja wirklich besten dank es ging darum wie viel % machen die Langzeitkranken von den genannten % aus :)

0

Du sollst angeben, wieviel % der gesamten Mitarbeiterzahl langzeitkrank sind. Du weißt, wieviel % generell krank sind.

Also stellst Du folgende Verhältnisse auf:

alle Kranken = Krankenstand (in %)
Langzeitkranke = x (gesuchte %)

Jetzt mit dem Dreisatz lösen, also zuerst beide Seiten durch die Anzahl aller Kranken teilen, dann mit der Anzahl der Langzeitkranken multiplizieren.

also, z. B. Aufgabe 1:

14 = 12,1%      |:14
1   = 0,86%

d. h. 0,86% aller Mitarbeiter sind langzeitkrank

letzte Aufgabe:
17 = 16,2%      |:17
1   =  0,95294% |*2
2   =  1,91%

d. h. die 2 Langzeitkranken machen 1,91% der gesamten Mitarbeitzahl aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?