Könntet ihr mir bitte mit diesem Unfallbogen helfen?

 - (Auto, Unfallversicherung)

3 Antworten

1.6 kannst Du als Privatperson weglassen. Privatpersonen sind nicht Vorsteuerabzugsbereichtigt. leer lassen

1.7 Hast Du eine Rechtschutzversicherung für Verkehrsrecht? Wenn ja eintragen, wenn nein, leer lassen.

1.8 steht im Grunde da. Ist das Auto abbezahlt oder nicht? Dann entsprechend ausfüllen oder eben nicht.

Vorsteuerabzugsberechtigt bist du als Privatperson mit Privatauto nicht.

Hast du ne Rechtsschutzversicherung abgeschlossen?

Und wie hast du dein Fahrzeug gekauft? Ganz normal alles auf einmal gezahlt oder mit einem Kredit finanziert oder bei einem Leasinggeber "ausgeliehen"?

1.6 --> Bist Du selbstständig und kannst die Umsatzsteuer (akt. 19%) ausweisen? Die zweite Frage möchte herausfinden, ob das Fahrzeug ebenfalls in Dein Unternehmen eingebracht wurde.

1.7 --> Hast Du eine Rechtschutzversicherung?

1.8 --> In welchem Eigentumverhältnis stehst Du zu Deinem Auto? geleast? finanziert? sicherungsübereignet? (--> https://de.wikipedia.org/wiki/Sicherungs%C3%BCbereignung_von_Kraftfahrzeugen)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?