Könntet ihr euch vorstellen nach dem Abi ein Bachelorstudium komplett in den USA zu absolvieren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, weil es Bloedsinn ist, so viel Geld fuer ein komplettes Studium in den USA auszugeben, wenn man es in Deutschland fast umsonst haben kann. Nach dem Studium muss das Land wieder verlassen werden, hat also keinerlei Vorteile, sondern nur extrem hohe Schulden, falls die Eltern nicht entsprechend betucht sind und den Aufenthalt aus der Portokasse zahlen koennen.

Ein Auslandssemester sehe ich hingegen sehr positiv.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist durchaus vorstellbar. Allerdings kommt da einiges an Kosten auf dich zu! Studiengebühren von 20.000€ pro Semester sind keine Seltenheit. Günstiger wird es durch ein Stipendium. Neben einem Leistungsstipendium gibt es auch Sportstipendien. Dabei übernimmt die Uni die Kosten (zwischen 50-100%) und du hast Zugang zu den besten Trainingsanlagen und spielst auf hohem Niveau in deiner Sportart in der College Mannschaft. Der Weg zu den Sportstipendien führt meist über eine Agentur, die deine Chancen einschätzen kann und dir dann bei der Bewerbung hilft. Du kannst dir mal ein paar Erfahrungsberichte zu Sport scholarships in den USA auf der Website der Agentur Monaco Sports durchlesen.http://www.monaco-sports.com/de/sportstipendium/referenzen/erfahrungsberichte//

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vorstellen kann ich mir das. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Epro360
10.04.2016, 12:19

Was hat Dich bislang davon abgehalten?

0

Was möchtest Du wissen?