Könntet ihr es verstehen wenn eine 21 jährige nicht mit einem 29 jährigen zsm sein will (Altersunterschied)?

20 Antworten

Wenn der Altersunterschied das einzige Ausschlusskriterium ist, kann ich es nicht verstehen. Ich gehe davon aus, dass das Alter hier als Vorwand gebraucht wird, um keine nähere Begründung angeben zu müssen. Aber niemand ist verpflichtet, seine Entscheidung für oder gegen eine Beziehung zu rechtfertigen.

Ja kann ich. Menschen mit 21 sind in den meisten Fällen noch nicht so reif wie jemand der 29 ist. Erst so ab 25 oder 26 ist es ein nochmaliger entwickungssprug, zudem ist man neurologisch fast mit dem Wachstum sozusagen voll ausgereift bzw. Das Gehirn viel früher aber die Nervenzellen sogar erst mit 30 Jahren.

Das kann zu Folge haben, dass man andere Interessen hat etc. Auch wenn der Unterschied nur 8 Jahre beträgt kann es je nach entwicklungsstufe schon viel sein. Ab 30 könnte man locker 10 Jahre zu einem 40 jährigen auseinander liegen, und doch von neurologischen Sicht her näher dran sein.

Meiner Meinung nach ist der Altersunterschied fast egal. Und bei nur 8 Jahren Unterschied sehe ich da eigentlich kein Problem, weil wenn ihr euch liebt...

Was möchtest Du wissen?