Könnten Sie mir bitte sagen, ob dieser Satz grammatisch richtig ist?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dieser Wandel in der Lebenserwartung führt zu einer schnellen Überalterung der Bevölkerung.

Natürlich muss auch das Adjektiv angeglichen werden (zu einer schnellen Überalterung = Dativ)

".... führt zu einer rapiden Überalterung ..." könntest du sagen.

https://www.dkv.com/kunden\_lebenserwartung-bevoelkerungsstruktur-demographie\_63\_12215\_12230\_85921.html


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yassinov2015
08.06.2016, 17:23

vielen dank 

1

Ich würde "führt zu einer schnellen Überalterung" sagen. Wenn du das poetischer oder "gehobener" ausdrücken willst, schlage ich "führt zu einer galoppierenden Überalterung" vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von harassity
08.06.2016, 19:38

"gloppierende Überalterung"???
Das finde ich einfach nur komisch...

0

Dieser Wandel der Lebenserwartung führt zu einer raschen Überalterung der Bevölkerung .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yassinov2015
08.06.2016, 17:24

vielen Dank :)

0

Richtig ist:
Dieser Wandel in Lebenserwartung führt zu einer schnellen Überalterung der Bevölkerung.

Das Wort "rapide" stammt aus dem Französischen und heißt auch nix anderes als "schnell", von daher kannste das als Synonym nutzen. Ist aber in der Umgangssprache nicht so weit verbreitet.

mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine schnelle Überalterung der Bevölkerung hört sich besser an.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adabei
08.06.2016, 17:15

Das passt aber so nicht in den Satz.

1

Was möchtest Du wissen?