Könnten sich eine Haus- und eine Großkatze miteinander fortpflanzen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Hauskatze gehört zur Unterfamilie der Kleinkatzen, ich glaube kaum, dass das möglich ist.

Normalerweise sind nur Individuen, die zu der selben Art gehören, miteinander zu verpaaren. Ausnahmen gibt es jedoch.

Klein- und Großkatzen unterscheiden sich jedoch zu sehr in ihren Genen.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BrightSunrise
07.11.2016, 11:40

Um auf den Serval einzugehen: Er gehört NICHT zur Unterfamilie der Großkatzen. Er gehört zur Unterfamilie der Kleinkatzen.

3

Ja, das geht. Allerdings läuft die Hauskatze Gefahr hinterher als Beute gesehen zu werden.

Weitere Gefahr: Wenn die Hauskatze das Weibchen ist, tatsächlich geschwängert wird, kann es passieren das die in ihr heranwachsenden Katzenbabys für den Mutterkörper zu groß werden. Es kann also passieren das die Föten und/ oder die Mutter die Schwangerschaft nicht überleben.


Beispiel: Serval + Hauskatze = Savannah

Das sind Risikozüchtungen, aber durchaus möglich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BrightSunrise
07.11.2016, 11:06

Der Serval ist eine Kleinkatze.

Großkatzen sind Tiger, Löwen, Leoparden, Schneeleoparden, Jaguare und Nebelparder.

5
Kommentar von sNouXHB
07.11.2016, 23:59

Das stimmt nicht BrightSunrise. es gibt den Pumapard und das ist ein Leopard der zu den grosskatzen gehört gepaart mit einem puma. Bei denen ist sogar egal welches tier vater bzw mutter ist.

0

Hallo,

Ja es gibt Hybriden aus Gross und Kleinkatzen und zwar den Pumapard - Leopard und Puma.
Beim Pumapard ist es sogar egal wer Männchen und Weibchen ist.
Es gibt soweit ich weiss aber keine lebenden Exemplare- ich habe in einem Museum in England allerdings mal einen gesehen und es gibt Fotografien von den Tieren die bis auf 1880 zurückgehen.

Die Savanna als Hybrid zwischen serval und Hauskatze und die caracat als kreuzung MaineCoon mx Caracal gibt es noch - sind trotz ihrer grösse aber alles kleinkatzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die einzige praktizierte Forpflanzung zwischen Großkatze und Hauskatze, die mir bekannt ist wären Savannahs, die bei Verpaarung zw. Serval und Hauskatze entstehen.

Hierbei wird meist die Hauskatze vom Servalkater gedeckt. Bei den Kitten der "jungen" Generation sind die Kater meist unfruchtbar und nur die Weibchen für die weitere Zucht verwendbar.

Wie es bei Verpaarungn mit andern Großkatzen aussieht hab ich leider keine Erfahrung und auch nicht ob man das Problem der Deckung mit künstlicher Befruchtung umgehen könnte, da dieses Experiment m.E. auch völlig sinnfrei wäre hoffe ich das es noch nicht durchgeführt wurde und auch in zukunft darauf verzichtet wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Surumee
07.11.2016, 11:16

Hmm war hier tatsächlich falsch informiert...Serval gehört nciht zu Großkatzen...sry

3

Kann klappen, allerdings nur wenn die Großkatze die kleine nicht zuerst verspeist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, können sie nicht und tun sie auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein,die Grosskatze wird die Hauskatze immer als Beute sehen. Aber eine Wildkatze/Schleichkatze  und eine Hauskatze,das geht. Siehe BENGALE !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BrightSunrise
07.11.2016, 15:20

Schleichkatzen sind eine komplett andere Familie. Eine Paarung zwischen Schleich- und Hauskatzen ist nicht möglich.

1

Was möchtest Du wissen?