Könnten riesige Hummeln auch fliegen?

5 Antworten

Sie könnten gar nicht existieren. Ihr Exosekelett und ihre Beine würden brechen und sie würden ersticken weil ihr Atmungssystem die Tracheen nur über sehr kleine Distanzen funktioniert. Eigentlich dürften Hummeln bei  dem Verhältnis von Körper und Flügeln schon bei ihrer natürlichen Größe nicht fliegen. Eine   pferdegroße Hummel wäre mit Sicherheit zu schwer zum fliegen. ich denke sie könnten nicht fliegen. sie könnten biologisch auch nicht existieren.

Das ist doch ein klassisches quadrat/Kubik problem
Eine Hummel die Doppelt so lang/breit/hoch ist, hat die 2³ = 8 fach Masse.
Jedoch sind alle Flächen lediglich 2² = 4 mal so groß.
Auf der 4 mal so großen Flügelfläche würde also die 8 fach Last liegen.
Auf den 4 mal so großen Beinen die 8 fach Last

Und die für ihren Flug wichtige Flexibilität der Flügel ginge auch verloren, da die Flügel 16 mal so schwer zu biegen wären.
Sie wäre schon von ihrem Organaufbau nicht lebensfähig aber auch zusätzlich nicht flugfähig.

Ich habe heute auf der Autobahn einen gelb-schwarzen Opel Corsa gesehen....der hat so komisch gebrummt...jetzt kommt's mir....das war eine tieffliegende Riesenhummel !

Hahaha auch gut :D

0

Was möchtest Du wissen?