Könnten riesige Hummeln auch fliegen?

5 Antworten

Das ist doch ein klassisches quadrat/Kubik problem
Eine Hummel die Doppelt so lang/breit/hoch ist, hat die 2³ = 8 fach Masse.
Jedoch sind alle Flächen lediglich 2² = 4 mal so groß.
Auf der 4 mal so großen Flügelfläche würde also die 8 fach Last liegen.
Auf den 4 mal so großen Beinen die 8 fach Last

Und die für ihren Flug wichtige Flexibilität der Flügel ginge auch verloren, da die Flügel 16 mal so schwer zu biegen wären.
Sie wäre schon von ihrem Organaufbau nicht lebensfähig aber auch zusätzlich nicht flugfähig.

Sie könnten gar nicht existieren. Ihr Exosekelett und ihre Beine würden brechen und sie würden ersticken weil ihr Atmungssystem die Tracheen nur über sehr kleine Distanzen funktioniert. Eigentlich dürften Hummeln bei  dem Verhältnis von Körper und Flügeln schon bei ihrer natürlichen Größe nicht fliegen. Eine   pferdegroße Hummel wäre mit Sicherheit zu schwer zum fliegen. ich denke sie könnten nicht fliegen. sie könnten biologisch auch nicht existieren.

Ich habe heute auf der Autobahn einen gelb-schwarzen Opel Corsa gesehen....der hat so komisch gebrummt...jetzt kommt's mir....das war eine tieffliegende Riesenhummel !

Minderjährige alleine in den Urlaub?

Hallo,

ein paar Freunde/Freundinnen und ich hatten die Idee, in den Sommerferien eine Woche zb. ins Ausland zu fliegen um dort Urlaub zu machen. Wir könnten natürlich mit einer Jugend Gruppe reisen, doch da wird meist sehr viel Alkohol getrunken und wir würden lieber einfach entspannen. Da wir zu dem Zeitpunkt alle 16 oder 17 sind aber noch niemand 18 ist halt die Frage, ob wir dann ohne Eltern überhaupt ins Ausland dürfen. Weiß da jemand von euch mehr?

Lg

...zur Frage

Was kann ich bei setzen?

HI Leute, ich wollte mal fragen ob ich noch was bei setzen könnte. Ich habe ein 250L becken(wirkt aber größer) Und zwar habe ich 1 Pärchen blaupunktbarsche, 6Trauermantelsalmler, 6 Panzerwelse, 5 Welse. Also ich hab da eher an fadenscheinigen gedacht. Da mein Vater auch welche hat(400l) und ich sie schön finde. Entweder die normalen oder zwerg. Nur weiß ich nicht ob sie sich vertragen oder die fandenfische da rein könnten da ich ein eingerichtetes Amazonas Becken habe, und ich mir sehr viel Mühe, und Zeit genommen habe meine blaupunktbarsche auszusuchen, und ihre lebensart herauszufinden. Wenn keine fandenfische, was könntet ihr mir noch empfehlen? Vllt noch ein Pärchen jeglicher Barsche (Amazonas)? Oder noch eine Gruppe Schwarm Fische? Danke für die Antworten und Tipps.

...zur Frage

SEHEN UNS PFERDE WIRKLICH 7 MAL GRÖßER?

Hallo ihr Lieben, Ich eollte mal fragen ob das stimmt das Die Pferde uns Menschen 7 mal so groß sehen. Und ob sie nur uns so groß sehen oder andere aich (Also Lebewesen). Danke schonmal^-^

...zur Frage

Stimmt es, dass Hummeln eigentlich nicht fliegen können sollten,...?

Hab in nem Film gehört, dass Hummel eigentlich nicht fliegen können sollten, weil der Körper wohl viel zu groß ist, als dass die Flügelchen das gewicht tragen könnten. Trotzdem fliegen sie. Ist das alles Quatsch, oder stimmt es tatsächlich, dass damit physikalischen Gesetzen widersprochen wird?

...zur Frage

Hummeln physikalischflugunfähig?

Ist es wahr dass Hummeln eigentlich Physikalisch nicht fliegen könnten? oder ist das nur ein Gerücht ?

...zur Frage

Kennt jemand dieses Rieseninsekt?

Hallo, ich sehe immer wieder im Garten ein Rieseninsekt und frage mich, was das ist. Es hat einen dicken, pelzigen Körper wie eine Hummel, ist aber deutlich größer als eine Hummel, es ist sogar größer als eine Hornisse.

Es ist keine Hornisse und auch keine Bremse.

Für eine Hummel ist es zu groß, außerdem ist der Körper länglicher als bei einer Hummel.

Es ist etwa 4-5 cm lang, also deutlich länger als Bienen, Wespen, Hummeln usw.

Es ist schwarz.

Hat jemand eine Idee, welches Insekt das sein könnte?

PS.: Sind solche Insekten ( Bienen, Wespen, Hummeln, Hornissen) abends weniger aktiv als mittags? Also wenn ich z.B. in der Abenddämmerung hingeh, fliegen dann weniger Insekten herum?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?