Könnten Pflanzen ohne uns Menschen überleben?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Pflanzen produzieren über die Nacht auch CO2 zudem gibt es genug CO2 aus dem Vulkanismus.

Neben dem ganzen gibt es auch einige andere Lebewesen die Sauerstoff atmen und Co2 abgeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein,da gibt es ganz viele Pflanzen,die Dich nicht brauchen,und die hat es immer gegeben! Und denke mal nur an das Unkraut,sind das keine Pflanzen,das wächst ganz allein !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pflanzen können sehr gut ohne Menschen leben, wenn sie nicht irgendwo in Räumen "eingesperrt" sind. In freier Natur brauchen sie uns absolut nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich können sie ohne uns überleben. Ich meine, sie überlebten ja auch, als es uns noch nicht gab. Wir sind eher diejenigen, die die Pflanzen zerstören^^ 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein,

da die abgestorbenen Pflanzenteile nicht mehr von Mikroorganismen zersetzt werden würden und dadurch natürlicher Dünger und CO2 fehlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Offenbar haben sie es in der Erdgeschichte eine Weile ohne uns geschafft...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Natur produziert selbst mehr als genug CO2. In einem Glashaus z.B. sorgen dafür die Bakterien im Boden. Daher sind auch einige Experimente die Gewächshäuser auf anderen Planeten simulieren sollten gescheitert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tiere atmen auch CO2 aus

Aber wenn es keine Menschen&Tiere mehr gäbe, würde es auch keine Pflanzen geben und andersrum

LG sarahxruu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Erde mit ihrer Vegetation hat schon existiert bevor es dem Menschen überhaubt gab.

Also sage ich mal Ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?