Könnten Gammablitze unsere Erde und das darauf existierende Leben auslöschen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zukünftige Gefahren

Der unmittelbare, sofortige Schaden durch einen Gammablitz, der direkt auf die Erde gerichtet ist, wäre nach den Ergebnissen einer Studie begrenzt, da Gammablitze meist nur kurz sind und ein großer Teil der Gammastrahlen den Erdboden nicht erreicht. Die Strahlung wird nämlich in der Atmosphäre absorbiert, wobei unter anderem Stickoxid entsteht. Auch wäre die vom Gammablitz abgewandte Erdseite von dem Gammablitz nicht sofort betroffen, da die Gammastrahlung den Planeten nicht durchdringen kann. Ein ausreichend naher Gammablitz bildet aber so viel Stickoxid in der Atmosphäre, dass die Ozonschicht schwer geschädigt würde. Das könnte auch die unberührte Erdseite stark beeinflussen.

Eine Gruppe von Wissenschaftlern an der Ohio State University wurde beauftragt herauszufinden, welche Konsequenzen der Treffer eines in der Nähe (ca. 500 Lichtjahre) entstehenden Gammablitzes auf die Erde hätte. Die Untersuchung sollte auch helfen, Massenaussterben auf der Erde zu klären und die Wahrscheinlichkeit von extraterrestrischem Leben einschätzen zu können. Im Ergebnis vermuten Wissenschaftler, dass ein Gammablitz, der in der Nähe unseres Sonnensystems entsteht und die Erde trifft, ein Massensterben auf dem gesamten Planeten auslösen könnte. Die zu erwartende schwere Schädigung der Ozonschicht würde die globale Nahrungsmittelversorgung zusammenbrechen lassen sowie zu langanhaltenden Veränderungen des Klimas und der Atmosphäre führen. Das würde ein Massenaussterben auf der Erde bewirken und die Weltbevölkerung auf beispielsweise 10 % ihres jetzigen Wertes schrumpfen lassen.

Der Schaden durch einen Gammablitz wäre deutlich höher als der durch eine Supernova, die sich in gleicher Entfernung wie der Gammablitz ereignet. Gammablitze jenseits von 3.000 Lichtjahren stellen nach der Studie keine Gefahr dar.

Quelle: Wikipedia

Das Leben auf der Erde auf jeden Fall, sofern der Gammablitz die Erde genau trifft und nicht zu weit entfernt ist. Die Erde selbst kann nicht zerstört werden, denn ein Gammablitz strahlt ja nur für eine sehr kurze Zeit von Minuten seine Hauptenergie ab und nicht auf unbestimmte Zeit, daher kann die Erde selbst nicht verdampfen oder zerstrahlen.

Leben ja, die Erde selbst nein, der Planet wird auch danach noch da sein.


Ja, wenn es passiert, merkst du es nicht. Nur wenn du auf der anderen Seite der Welt bist

Aber die Erde wird so bleiben wie sie vorher war. Nur dass dann mehr als 90% des Lebens weg wäre

0

Was möchtest Du wissen?