Könnten das Indizien sein einer Transsexualität?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich bin Transfrau und habe Deine Vermutungen nun mal gelesen. Klar können das alles dinge sein, die auf eine Transidente Vergangenheit zurückzufrühren sind. Was mich iritiert hat ist deine Aussage: ...es sind hormone die den wachstum der weiblichen organe fördern z.B. vagina.... Also ich nehme Hormone, aber es gibt keine die das Wachstum einer Vagina fördern, wie soll das gehen. Weiterhin wundert mich Deine Aussage, dass Du sie nackt gesehen hast, hattet ihr nur im Dunkeln Sex? Dann sagst Du etwas zur Namensänderung was ich auch nicht ganz verstehe. Was wollte sie denn ändern lassen? Aber das Wichtigste ist doch. Du hast sie als Frau gesehen, was sie letzendlich auch ist und selbst wenn sie eine Vergangenheit hat, in der sie mal einen männlichen Körper hatte, ändert das überhaupt nichts an der Tatsache, dass sie eine Frau ist, genauso wie ich oder auch meine Mutter. Ich gehe davon aus, dass Du sie geliebt hast oder noch tust und Du liebst ja nicht das was sie vielleicht mal war, sondern was sie jetzt ist. Es gibt viele Transfrauen, die darüber nicht sprechen wollen, aus Angst, dass ihr Partner genauso reagiert, wie Du es nun vorhast.

Also lass die Vergangenheit ruhen und kümmere Dich um das Jetzt und die Zukunft

Grüße Petra

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann es dir zwar nicht beantworten, aber ich möchte dich bitten, falls du recht haben solltest, die Sache mit Nachsicht zu betrachten, auch wenn es schwer fallen sollte.

Menschen mit dem falschen Geschlecht oder Zwitter haben Probleme genug. Ich hoffe, deine Smileys so deuten zu dürfen, dass du dann auch über der Sache stehst.

Wenn ihr euch im Guten getrennt habt, kannst du sie ja mal fragen. Vielleicht tut das ja euch beiden gut und sie geht künftig offener mit dieser Geschichte um (falls du recht hast).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Troya78
11.10.2011, 11:26

Nachsicht ja, aber jeder Mensch sollte das Recht haben mit entscheiden zu können sich auf solch eine Beziehung einzulassen. Ich meine wenn es so wäre hätte ich mich nicht auf diese Beziehung eingelassen.

0

Ex ist ex, ob trans oder nicht. Kann sein, dass Deine Spekulationen ins Schwarze treffen, kann aber auch sein (und ist eher wahrscheinlich), dass Du weit daneben liegst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?