Könnten Biologielaboranten und Chemielaboranten die Tätigkeiten wechseln?

5 Antworten

Kleiner Nachtrag, etwas spät:

Viele Stellen werden für Biologie- und Chemielaboranten ausgeschrieben, und es gibt sowohl Stellen mit biologischen als auch mit chemischen Schwerpunkten. Prinzipiell also möglich. Wie gut? Ich denke, das ist individuell variabel!

Wenn ein Chemielaborant mit Biologie vorher noch nichts zu tun hatte, stößt man auf viele Begriffe (z.B. aus den Bereichen Zellbiologie, Molekularbiologie, Mikrobiologie & Co.) mit denen der Chemielaborant nichts anfangen kann; umgekehrt ist das sicherlich genauso! Aber bei der Einarbeitung, etwa in der Molekularbiologie (bzw. im molekularbiologischen Arbeiten), war das nach meiner Erfahrung nicht besonders hinderlich.

Was ich auch erlebt habe sind Chemielaboranten, die in der Pharmaindustrie ihre Ausbildung absolviert haben und nun dort zusammen mit Biolaboranten bzw. in Funktion als solche mit Zellkulturversuchen betraut sind. Die hatten vielleicht nicht so viel Zellbiologie etc. und Zellkultur in der Berufsschule, haben aber dank einer Passion für's Biologisch-Biochemische jetzt einiges auf dem Kasten was Zellkultur und Antikörper angeht. (Ich schätze, dass in der betrieblichen Ausbildung auch schon ähnliche Abteilungen besucht wurden.)

Ein bisschen Übung bzw. Einarbeitung für die Praxis wäre schon nötig. So haben Chemiker eher keine Erfahrung mit sterilem Arbeiten. Aber das lernt man schnell.

Deine Voraussetzung "das theoretische Wissen des anderen" ist das größere Problem.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Theorie lernt sich bei Weitem einfacher als Praxis.

1

In beiden Ausbildungsberufen lernst du, mit Laborgeräten sinnvoll umzugehen. Die Theorie dahinter ist natürlich eine andere, aber da kümmert sichin der Regel dein Chef drum. Bei entsprechenden manuellen Fertigkeiten sind die Arbeitsplätze durchaus vergleich- und austauschbar.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Wenn man ihnen ne Woche einarbeitszeit gibt würde es klappen

Praxis lernt man bekanntlicherweise nur durch Praxis.

Was möchtest Du wissen?