Könnte sich eine Zahnlücke schließen, wenn man die Weisheitszähne auswachsen lässt?

5 Antworten

wenn beide weisheitszähne gleichmässig nach innen wachsen und somit die Lücke gerade zu schieben, dann geht das, das kann man schon recht früh auf den Röntgenbildern sehen, wie die Weisheitszähne sich entwickeln bzw. ob sie nach oben wachsen oder so schif liegen, dass sie die Zähne zu schieben beginnen. Wäre ein Versuch wert beim Zahnarzt zu fragen. Auf der anderen Seite stehen viele auf kleine Zahnlücken vorne,,,,,

Ne, glaub eher nicht. Durch Weisheitszähne könnte sich nur der ganze Kiefer hinten verschieben und als Folge daraus würden wohl die Zähne hinten schief werden. Daher werden Weisheitszähne ja meistens entfernt, wenn es Probleme mit ihnen gibt.

Eine Zahnlücke kann sich nur schließen, wenn man das Lippenbändchen entfernen lässt (aber auch nicht gerade viel) oder wenn man eine (feste) Spange trägt.

Theoretisch ja, aber das kann nur der Zahnarzt beurteilen, denn nur er sieht anhand des Röntgenbildes, wie der Zahn sitzt. Sitzt er nämlich falsch muß er raus

Was möchtest Du wissen?