Könnte mir jemand helfen bei einer Aufgabe, stammt aus einem Einstellungstest?

Hier sind die zwei Aufgaben, mit denen ich zu kämpfen habe  - (Schule, Beruf, Mathematik)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

Bei der ersten Aufgabe habe ich Probleme, die Exponentialfunktion aufzustellen.  Könntet ihr mir dabei helfen?

Die gesuchte Exponentialfunktion, nennen wir sie mal



(für Koffeinkonzentration, t in Stunden) muss zwei Bedingungen erfüllen:

  1. k(0) = 640 , und
  2. k(3) = 320

Daraus ergeben sich folgende zwei Gleichungen:

  <=>



Von der letzten Gleichung auf beiden Seiten den ln nehmen:



d.h. die Konstante α ist



Somit lautet die Funktion k



Der letzte Teil, die approximative Umwandlung von ln(2)/3 in eine Dezimalzahl, habe ich nur hinzugefügt, um die Funktion etwas "anschaulicher" zu machen. Man sollte ruhig mit dem genauen α = -ln(2)/3 rechnen.

Die Dezimalzahl kann man z.B. zum Überprüfen des Ergebnisses benutzen.

Gruß

2

Vielen Dank eddiefox,

wünsche Ihnen alles Erdenkliche.

Mit freundlichen Grüßen

IloHulk

1

Halbwertszeit bedeutet die Zeitspanne, nach der eine mit der Zeit abnehmende Größe die Hälfte des anfänglichen Werts erreicht

in Deiner Aufgabe 640 mg sind nach 3 Stunden nur noch 320 mg.

hilft das erstmal?

was genau ist jetzt die Aufgabenstellung?

2

Ist in der Abbildung

Mit freundlichen Grüßen

0
12
@IloHulk

Die abbildung zeigt nur einen Text wo etwas erklärt wird aber ohne Frage bzw. Aufgabenstellung.

Wobei sollen wir helfen? Wo liegt das Problem? Was ist die Aufgabe?

0
2

Bei der ersten Aufgabe habe ich Probleme, die Exponentialfunktion aufzustellen.  Könntet ihr mir dabei helfen?

0

Was möchtest Du wissen?