Könnte mir jemand einen Gaming PC zusammenstellen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

i7 6700k 345€

gtx 1070 palit super jetstream 450€

Corsair vengeance 2400 16 gb 100€

MSI Z170a gaming Pro Carbon 147€

Evga Supernova G2 750 ca. 125€

Seagate Desktop HDD 2TB 85€

Samsung SSD 850 EVO 250gb 95€

Gehäuse In Win 303 (einfach nur weil das Design simplistisch ist und überall passt, musste aber im Endeffekt selber entscheiden) 98€

Windows 10 home 35€

Zusammenbauen  selbst gratis

Zusammenbauen lassen bis 100€


In der Summe wären das 1480€ (wenn selbst zusammengebaut)

1580€ (wenn zusammenbauen lassen)


Monitore:


Dell U2417H (weil geringer Rand. Ist somit besser als Dual Monitor zu gebrauchen)






Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von goodguysteve
03.02.2017, 22:57

Cpu Kühler vergessen. Da kannste ruhig einen Luftkühler nehmen. Fertigwasserkühler sind meiner Meinung nach nicht so super.

Noctua NH-D14 70€ ca.

0

Du Programmierst, Renderst, Streamst und nimmst auf und weist trd nich welche komponenten du willst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Clocky
03.02.2017, 22:43

Habe ich geschrieben, dass ich es tue, oder das ich es tun werde, wenn ich einen besseren PC hätte? Ich weiß schon, welche Komponenten es gibt und welche Aufgaben sie haben, nur ich habe wenig Ahnung davon, in welchen Kombinationen man diese Komponenten kaufen soll.

0
Kommentar von Ramon01
03.02.2017, 22:55

oke?

0

Was möchtest Du wissen?