Könnte mir jemand den Unterschied zwischen dem Digitaldruck und dem UV-Plattendirektdruck erklären, bzw. mir erläutern, wieso man zum UV Druck greifen sollte?

2 Antworten

Ich bin kein Profi, aber ich glaube, der Unterschied liegt zum einen darin, dass man beim UV-/Plattendruck auch sehr großformatige Flächen bedrucken kann und zum anderen, dass aufgrund der UV-aushärtenden Farbe auch viele Materialien wie Metall und Kunststoffe problemlos bedruckt werden können.

Aber wenn Ihr solche Maschinen bei Euch im Betrieb habt, dann frag doch lieber mal die Drucker vor Ort :-)

Digitaldruck V.S. UV Druck gibt es nicht. Digitaldruck ist der Oberbegriff. Es gibt folgende Digitaldruckverfahren: - Tintenstrahl (Dye Tinte) - Tintenstrahl (Pigment Tinte) - Eco Solvent - Solvent - UV - Latex Mit UV Druckern lassen sich einige Materialien mehr bedrucken. Dafür sind die Farben aber immer Matt. UV Drucker gibt es als Plattendrucker und auch als nicht Plattendrucker. Das gleiche gilt für die Solventdrucker.

Was möchtest Du wissen?