Könnte mir jemand bei dieser Induktions Aufgabe helfen?

 - (Mathematik, Physik, Studium)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Antwort auf deinen Kommentar

LG H.

 - (Mathematik, Physik, Studium)

Und in welchem Fall wären phi1 und A1 nicht gleich 0? Kann mir da leider grade nicht so wirklich etwas darunter vorstellen. Und was genau ist die Änderungsrate des Flusses überhaupt ? Weil die Einheit ist ja vllt pro Sekunde oder ?

0
@BlindeKuh1

Die Antwort auf deinen Kommentar sind die Grundlagen der Analysis und in diesem Fall die Differentialrechnung. Zum Verständnis der von dir dargestellten Problematik sind Kenntnisse über Differenzenquotient und Differentialquotient nötig. Diese sind u.a. Inhalt der gymnasialen Oberstufe und deren Umfang würde an dieser Stelle den Rahmen des Erklärungsaufwandes überschreiten. Bei google wirst du sicher fündig unter "Differenzen- und Differentialquotient".

LG H.

1
@Halswirbelstrom

ja damit kenne ich mich aus ich weiß auch das das delta phi gemeint ist ich dachte nur du hättest vllt ein aufgaben beispiel für mich wo mal der fall ist das phi untere grenze nicht gleich 0 ist

Aber trotzdem sehr hilfreich und nett von dir dankeschön

0

Bestimme erst mal den Fluss in Abhängigkeit von der Zeit als ersten Schritt.

LG H.

 - (Mathematik, Physik, Studium)

Kann ich bei a auch einfach die Formel ф=B*A nehmen? Oder muss ich die immer so umstellen?

Und warum konnte ich nicht einfach die Formel U=B*V*d nehmen?

0

Was möchtest Du wissen?