Könnte mir jemand auf die sprünge helfen wie ich diese aufgabe löse?

...komplette Frage anzeigen Aufgabe - (Schule, Wirtschaft, gleichgewichtspreis)

4 Antworten

Hallo Tobistar3,

ich gehe mal davon aus, dass ihr einen vollkommenen Markt zugrundelegt. Der Gleichgewichtspreis ist - eifach gesagt - der Preis, bei dem die maximale Anzahl an Angeboten auf die maximale Nachfrage trifft. Deine Tabelle nutzt du folgendermaßen: In die Spalte "Preis" schreibst du nacheinander die 4 möglichen Preise 40, 48, 54 und 60 Euro. In die erste Spalte unter Angebot schreibst du die 40t des Anbieters H, da er der einzige ist, der bereit ist zu diesem Preis zu verkaufen. In die zweite Spalte unter Angebot schreibst du die 90t des Anbieters G ZUZÜGLICH der 40t des Anbieters H. (Erklärung: G verkauft 90t für 48 EUR, aber H will ja MINDESTENS 40 EUR, das bedeutet für 48 Eur verkauft dieser natürlich auch wenn er sie bekommt) somit haben wir 130t Angeboten zu 48 EUR usw. (190t zu 54 EUR bzw. 290t zu 60 EUR. Auf der Nachfrageseite verfährst du analog. Das bedeutet alle Nachfrager würden natürlich zum günstigsten Preis von 40 EUR kaufen, auch wenn sie bereit wären 60 EUR zu bezahlen also hast du eine Nachfrage von 100t (A) + 40t (B) + 60t (C) + 30t (D) = 230t. In der zweiten Spalte für 48 EUR ist A nicht mehr bereit zu kaufen, somit veringert sich die Nachfrage um 100t auf insg. 130t usw. Hier hast du jetzt auch deinen Gleichgewichtspreis! Bei 48 EUR werden 130t angeboten und zugleich 130t nachgefragt!

Ich hoffe, ich konnte dir mit dieser Erklärung helfen.

Viele Grüße, Daniel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tobistar3
15.12.2015, 10:42

vielen dank jetzt hab ichs verstanden

0

Der Gleichgewichtspreis ist 48 €.

Zu dem Preis verkaufen nur G und H. E und F wollen mehr erzielen und verkaufen nicht, also wird eine Menge von 130 Stück angeboten.

Zu dem Preis von 48 kaufen nur B,C und D. A will nur 40 zahlen, kauft also nicht. B, C und D wollen zusammen 130 Stück kaufen.

Der Gleichgewichtspreis ist als der Preis definiert, der den Markt räumt. Das geschieht bei 48 €, es werden genau 130 angeboten und auch nachgefragt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tobistar3
15.12.2015, 09:49

ok danke und wie trage ich das in die tabelle ein ?

0

Ist das eine mit x und y?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hier ist der rest der aufgabe

 - (Schule, Wirtschaft, gleichgewichtspreis)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?