Könnte mir einer die Rechnung erklären?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist für euch nur wichtig wenn ihr es bei der Steuer einreichen wollt.

Ansonsten ist das ein Firmeninterner Vorgang mit Nettobeträgen zu rechnen.

Es ist anschließend leichter um die Steuer fürs Finanzamt zu erstellen.

Bei deinem Beispiel ist es ein Runder Betrag. Bei nichtrunden Summen und bei Rechnung mit Bruttobeträgen (1,19fache) aus denen man erst die MWST zurückrechnen muß kommen oft krumme Beträge raus, halbe cent, die sich Buchalterisch schlecht verarbeiten lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jackie251
02.03.2016, 17:10

entstehen halbe nicht auch, wenn man den Bruttopreis festlegt?
wenn etwas 2,5 Euro kostet muss man dafür dann ja auch 0,475 Euro MWST draufschlagen das kommt aufs gleiche raus, als wenn man aus 3 Euro versucht die MWST rauszurechnen oder?

0

Distirbutivgesetz nennt sich das : (a+b)*c=ac+bc .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?