Könnte mir bitte jemand gut erklärt die vor und nachteile von LAN; WAN; MAN und SAN sagen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da gibt es keine "Vor- und Nachteile", lediglich unterschiedliche Einsatzgebiete.

Alle vier kennzeichnen Netzwerk-Topologien.

Ein LAN (Local Area Network) verbindet Kommunikationsgeräte (Computer, Server, Telefone, Drucker...) an einer Lokalität, sprich innerhalb eines Gebäudes oder auf einem Firmengelände.
Ein WAN (Wide Area Network) dient zur Verbindung weit entfernter Netzwerke. das Internet ist sogesehen das umfassendste WAN. Aber auch Firmensitze an unterschiedlichen Standorten werden über WANs verbunden.

Ein MAN (Metropolitain Area Network) ist quasi ein Zwischending zwischen LAN und WAN und ist räumlich begrenzt.

Ein SAN ist ein spezielles Netzwerk für Speichergeräte und verbindet Server mit speziellen Speichersystemen. Dieses Netzwerk findet man nur im Serverraum.

Von der räumlichen Ausdehnung kann man sagen dass ein SAN am kleinsten ist, gleichzeitig aber auch am schnellsten (etliche Gigabit/Sekunde)
Das LAN ist etwas größer, aber auch langsamer (aktueller Stand 1 Gigabit/Sekunde bis 10 Gigabit/Sekunde).
Ein MAN ist wiederrum größer und langsamer, und das WAN schließlich eben weltumspannend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SirNik
21.07.2016, 14:02

Weltumspannend ist das GAN, Global Area Network. Dad Internet ist ein GAN. Ein MAN auf Gebiete/Städte begrenzt und ein WAN noch weitläufiger, aber noch nicht die ganze Welt. Es gibt eben noch GAN

0

LAN = Local Area Network, dein lokales Netz. Schnell und gut.

WAN = Widw Area Network, z.B. Langstrecken VPNs oder Internet.

MAN = Metropolitan Area Network, meherere per Backbone verbundene LAN

SAN = Storage Area Network. spezielles Netzwerk für Speicheranwendungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SirNik
21.07.2016, 14:06

Das Internet ist ein GAN und nicht "nur" ein WAN.

0

LAN – Local Area Network:
hier sind Rechner in einem Heim- oder Büro-Netzwerk miteinander verbunden.

WAN – Wide Area Network:
hier sind Rechner in einem sehr großen Netzwerk verbunden – z.B. das Internet

MAN – Metropolitan Area Network
hier werden mehrere LAN's in einem bis zu 100km großen Gebiet miteinander verbunden – z.B. Net Cologne

SAN – Storage Area Network
hier werden nur/hauptsächlich Speicher-Einheiten miteinander verbunden – z.B. bei Online-Storage-Anbietern

Vor- und Nachteile gibt sich hier eigentlich nicht, weil sich diese Networks nur aus der jeweilige Topographie ergeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SirNik
21.07.2016, 14:05

Das Internet ist ein GAN, Global Area Network. Das GAN ist die verbindung mehrerer WANs zu einem globalen Netz. Bsp: Das Internet

0
Kommentar von MarkusGenervt
21.07.2016, 23:43

Nachtrag:

Sorry, ich hatte wohl ein bisschen wenig Schlaf abbekommen. Das ist mir jetzt furchtbar peinlich.

Das muss natürlich Topologie heißen und nicht Topographie.

0

Lan ist Kabel, WLAN ist kabellos und somit häufig instabil. Zu empfehlen ist LAN, da es immer, wirklich immer läuft. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerOnkelJ
21.07.2016, 10:33

WAN und WLAN sind zwei paar Schuhe.
WLAN ist Wireless LAN.. also ein kabelloses LAN

WAN (ohne "L" dazwischen) ist ein Wide Area Network.

1

Was möchtest Du wissen?