Könnte meine Freundin schwanger sein, kurz bevor sie ihre Periode bekommt?

1 Antwort

Zunächst einmal stimmt es natürlich, dass eine Frau nur an wenigen Tagen im Zyklus fruchtbar ist. Doch den Zeitpunkt exakt zu bestimmen, ist schwierig. Eine reife Eizelle ist nach dem Eisprung bis zu zwölf Stunden lang befruchtungsfähig. Weil Spermien aber im weiblichen Körper im Extremfall bis zu sechs Tage überleben können, besteht pro Zyklus an bis zu sechseinhalb Tagen die Möglichkeit, durch ungeschützten Geschlechtsverkehr schwanger zu werden. Die fruchtbare Zeit einer Frau kann also schon sechs Tage vor dem Eisprung beginnen und endet rund zwölf Stunden danach. Ein kurzer Zyklus erhöht das Risiko Wer jetzt ein bisschen nachrechnet, merkt, dass eine Befruchtung auch während der Menstruation stattfinden kann. Denn jede Frau hat einen unterschiedlich langen Zyklus - das ist jeweils die Spanne vom ersten Tag der Monatsblutung bis zum Tag vor der nächsten Periode. Der Zyklus der meisten Frauen dauert etwa 28 Tage, möglich ist aber alles zwischen 21 und 35 Tagen. Besonders bei jüngeren Frauen ist der Zyklus oft noch sehr unregelmäßig und hat nicht jedes Mal die gleiche Länge. Durch Stress, Schichtarbeit, Urlaubsreisen etc. kann der Zyklus aber auch später immer mal wieder aus dem Takt geraten.

Quelle: fem.com/private/serie-mythos-verhuetung-waehrend-der-regel-wird-man-nicht-schwanger-1294.html

Periode bekommen, Schwangerschaftstest negativ, trotzdem Schwanger?!

Folgendes: Ich hatte ungeschützten Geschlechtsverkehr danach blieb meine Regel aus, ich habe 2 Schwangerschaftstest Gemacht von "Clear Blue" - diese waren beide negativ. Ich habe 30 Tage nachdem fälligen Datum meiner Regel nun meine Tage gekriegt - komisch, normalerweise kriege ich meine Periode immer regelmäßig, höchstens 1-3 Tage Unterschied. Einen Termin beim Frauenarzt habe ich schon gemacht. Mein Bauch kommt mir immer "aufgebläht" vor, wahrscheinlich ist das nur Einbildung, da ich es mit einer möglichen Schwangerschaft in Verbindung setze. Nun meine Frage: Könnte ich vielleicht doch schwanger sein. Es wäre nett, wenn mir jemand mit Erfahrung in gleicher oder ähnlicher Situation weiterhelfen könnte. Ich freue mich aber natürlich über jeden Ratschlag. Lg

...zur Frage

Schwangerschaftstest negativ aber trotzdem keine Periode?

Hallo zusammen, Ich habe folgendes Problem: Letzt habe ich mit meinem Freund geschlafen. Ich nehme die Keine Pille aber wir haben mit Kondom verhütet. Das Kondom isz aber gerissen :/ allerdings ist er nicht gekommen, weshalb die wahrscheinlichkeit schwanger zu werden ja geringer ist. Trotzdem hatte ich Angst und habe einen schwangerschaftstest gemacht, als ich 10 Tage überfällig war (habe meine Regel früher sehr unregelmäßig bekommen, die letzten paar mal warens allerdings genau 4 Wochen) und der war negativ. Jetzt habe ich meine Regel aber immernoch nicht bekommen. Denkt ihr ich bin schwanger? Soll ich nochmal einen Test machen? Oder soll ich einfach noch ne Woche auf meine Regel warten und dann zum Gyn? Warum bekomme ich meine Regel nicht obwohl der Test negativ war?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?