Könnte mein Trommelfell geplatzt sein?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn dein Ohr nicht eitert ist es wahrscheindlich kein Trommelfellriss. Versuche es mit Ohrentropfen. wenn das nicht hilft würde ich nach spätestens 3 Tagen zum Arzt gehen. lg und gute Besserung

Ich hatte da ne Mittelohrentzündung, geh schnell zum Artzt der muss sich das ansehen, wenn du das auch hast kannst du wohl ne Weile nicht mehr schwimmen gehen :-(

Wohl kaum, denn dann würdest du nichts mehr hören..

Durch die plötzliche Veränderung des Drucks wurden wohl deine Ohren irgendwie belastet. Geh im Zweifelsfall lieber zum Arzt.

wenn dir das trommelfell geplatzt wäre würdest du nichtmehr leben. es ist wohl einfach zu einem plötzlichen druckausgleich gekommen

Schoggi1 12.07.2011, 17:53

warum nicht mehr leben? so schlimm ist das nicht wenn das trommelfell platzt. Ist mir auch schon geplatzt, man hört einfach 2-3 wochen nichts mehr.

0

Geh zum Ohrenarzt! Bei 4 m Tiefe platzt dir nicht das Trommelfell!

Genau das gleiche hatte ich letztes Jahr auch, hatte ne Ohrentzündung & ein Loch im Trommelfell. Geh sofort zum Arzt, damit macht man echt keinen Spaß

geh so schnell wie möglich zum ohren arzt.

Geh bitte ganz schnell zum Arzt.

nullEuro 11.07.2011, 21:10

Seh ich auch so. Vieleicht hast du nur Wasser im Ohr oder das Gleichgewichtsorgan ist beeinträchtigt, geh aber zum Arzt ;)

0

Was möchtest Du wissen?