Könnte man über Ebay seinen Lebensunterhalt decken?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Man kann durchaus als Verkäufer über ebay seinen Lebensunterhalt verdiehnen, manbraucht aber nicht nur startkapital, sondern auh dinge, die man verkaufen will, zum beispiel ware filleicht aus insolvenzen anderer, oder ware die man sonst nirgens in geschäften bekommt, weil es sie einfach kaum noch gibt, wie antiquitäten, kurzwaren, pelze und co, das sind alles dinge mit denen man, wenn man sie richtig und nicht zu teuer anbietet viel geld machen kann, aber achtung, wer monatlich mit seinenvräufen insgesammt über 400€ verdiehnt muss, das ganze versteuern und ein gewerbe anmelden, das macht man be finanzamt und der schufa glaube ich, oder nur eines vom beiden, dannmsst du dein privatverkäuferkonto bei ebay, und falls vorhanden bei paypal als geschäftskonto oder gewerblicher verkäufer umändern, da kannst du dann aber auch mehr möglichkeiten haben, du kannst dir einen schop einrichten und sachen anders einstellen, so das sie in den suchergebnissen immer ganz oben stehen und sofortkauf und preisvorschlagen machen und so, es ist dir dann auch möglich in einem günstigeren gesammtpaket geld zu sparen, um deine ware besser zu präsentieren, aber ob ebay einem privatverkäufer weniger gebüren als gewerblichen verkäufern aufliegt weiß ich nich,ich bin nur privatverkäufer und muss bei sagen wir mal 100€ verdiehnst, 20€ an gebühren zahlen, obwohl ich nie einstellgebühren zahlen muss. Denn ich stell immer alles für 1€ ein und nehme immer nur eine kathegorie.

Natürlich gibt es etliche Powerseller, die über Ebay Ihren Lebensunterhalt verdienen. Einige von Ihnen sind sogar Millionäre dadurch geworden. Wer allerdings noch deutlich besser damit verdient, ist Ebay selbst.

Mario2010 21.06.2011, 15:19

Aber dazu braucht man doch nen Startkapital ? Oder . Und muss man nicht Gewerblich verkaufen, sie verkaufen Privat. :O

0
Datenschnee 21.06.2011, 15:25
@Mario2010

Dann müssen sie aber mächtig aufpassen, dass sie nicht erwischt werden.

0
Vampirjaeger 21.06.2011, 15:42
@Mario2010

Du solltest natürlich privat verkaufen, Allerdings beobachtet das Finanzamt derarige Auktionhäuser sehr genau und wird früher oder später auf dich zukommen.

0
ichweisnix 21.06.2011, 16:28
@Mario2010

sie kaufen defekte an und reparieren diese und verkaufen sie wieder mit hohem Gewinn.

Dann werden sie wohl gewerblich verkaufen. Ob sie sich fälschlicherweise als privater Verkäufer angemeldet sind ist eine andere Frage.

0

Das ist sehr schwer,da Fuß zu fassen.,und Ebay ist im Umbruch,Sie wolen wohl die Privaten Verkäufer los werden,Ihre Gewerblichen Händler haben sich wohl beklagt.

ichweisnix 21.06.2011, 16:21

Wenn er von ebay leben will, dann wird er da per Definition ein gewerblicher Händler.

0
user669 21.06.2011, 16:33

das is ja nu totaler quatsch

0

Was möchtest Du wissen?