Könnte man nicht die Gezeiten im Meer zur Energiegewinnung verwenden?

4 Antworten

Wie bereits geschrieben: diese gibt es. Es gibt aber einige Nachteile:

  1. Die von den Turbinen abgegebene Leistung schwankt periodisch von Null auf Maximum, unabhängig von der Lastkurve im Netz..
  2. Normal ist der Pegelunterschied zwischen ,,Ebbe" und ,,Flut" zu klein. Nur bei trichterförmigen Meeresbuchten wird die Differenz so hoch. dass sie genützt werden kann.
  3. Bereits erwähnt: Meerestiere werden getötet oder verletzt.
  4. Die Energie ist nicht nachhaltig oder ,,erneuerbar" weil sie von der Drehung der Erde entnommen wird. Je mehr Gezeitenkraftwerke, um so stärker wird die Erde gebremst und die Tage werden länger. Die Gezeiten werden zwar durch den ,,Mondumlauf" verursacht, aber das heißt nur, weil die Erde sich unter der Mondbahn dreht.

vielen Dank, muss ja schon triftige Gründe haben, wenn man nur einen geringen Teil des Energieverbrauchs mit dieser Technik deckt.

0

Was heißt da "könnte man"? Gezeitenkraftwerke gehören zu den ältesten Kraftwerksarten. Die wurden bereits im 17. Jahrhundert in Frankreich und England betrieben. Kohlekraftwerke dagegen kamen erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts auf.

und wie ist das Ergebnis? war nicht so toll?

0
@tobiasmaus

Das Ergebnis hängt hautsächlich von der jeweiligen örtlichen Tidenhöhe ab. Siehe Wiki "Gezeitenkraftwerke".

0

Hallo! Das macht man bereits - und arbeitet weite daran. 

Aber es gibt viele Probleme. So lässt sich kaum vermeiden dass dabei unzählige Meerestiere umkommen.

Momentan gibt es Gezeitenkraftwerke mit einem Leistungsbereich von wenigen Kilowatt bis hin zu Anlagen mit mehreren 100 MW. Größere Kraftwerke dieser Art besitzen gleich mehrere Turbinen. In Südkorea und Frankreich sind mit ca. 250 MW Leistung die größten Gezeitenkraftwerke zu finden. Die meisten Gezeitenkraftwerke sind mit Kaplan-Turbinen ausgestattet und erreichen eienenWirkungsgrad von bis zu 90%.

Quelle : 

http://energie-strom.com/erneuerbare_energien/wasserkraft/gezeitenkraftwerk.html

Das mit den Meerestieren kann man nicht durch Netze verhindern?

1
@tobiasmaus

Das müssten dann schon sehr feine Netze sein. Und kleine Tiere kämen da immer noch durch. Fischeier auch. Zudem müssten solche Netze extrem stabil sein und würden dem System Energie nehmen.

1

Was möchtest Du wissen?