Könnte man mit einem Auto theoretisch mit 2 Reifen fahren, wenn man vorne den linken und hinten den rechten abmontiert?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Salue

Du kannst den Versuch ganz gut mit einem Küchenstuhl zuhause machen.

Säge das linke vordere und das hintere rechte Stuhlbein ab und setz Dich drauf. Nun zieh Deine Beine hoch ! Genau dies passiert bei einem Auto.

Es gab übrigens ein Auto, bei dem man tatsächlich, allerdings nur eines, der hinteren Räder wegnehmen konnte und immer noch damit fahren konnte.

Es war der damalige Citroen DS/ID Baureihe. Diese wunderschöne Limousine hatte den grössten Teil des Gewichts auf der Vorderachse und die hintere Spur war deutlich schmäler als vorne.

Ich hoffe, Deine blauen Flecken vom "Stuhlversuch" heilen schnell und ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

Es grüsst mit einem Schmunzeln

Tellensohn  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, da der Motor vorne liegt würde es das Auto an der Stelle ohne Rad runterdrücken. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, aber nur, denn man Diferezialsperre hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es perfekt ausbalanciert wäre, ja, aber as ist kaum ein Auto.l Aber theoretisch geht das

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein paar Meter vermutlich schon ... ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch geht das, in der Praxis wirst du nicht viel weiter als etwa einen Meter kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?