Könnte man mit dem PC gut aktuelle Spiele spielen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bf1 würde warscheinlich laufen aber nur auf low settings denke ich und auch das wäre nicht optimal. Such auf YouTube nach benchmark fx 8320 bf1 dann siehst du obs läuft. Graka sollte gut ausreichen, der Arbeitsspeicher ist mit 8 gb genug auch wenn der takt sehr niedrig ist mit 1600 mhz

Ja aber die CPU ist schon veraltet, sehr. Neu würde ich mir so eine Konfiguration nicht kaufen.

Wie viel kostet denn der PC? Ich würde übrigens dringend empfehlen den PC selbst zusammenzubauen. Du sparst viel Geld, dass du dir in die Tasche oder in besser Hardware stecken kannst.

chrischue 09.08.2017, 00:49

570. Ja wenns ums selber zusammenstellen geht habe ich da nicht so die Ahnung von welche Hardware da nehmen sollte ^^

0
KaitouHD 09.08.2017, 00:51
@chrischue

Zusammenstellen kann dir jeder hier helfen. Auch ich. Sag mir einfach welche wünsche du hast.

Nur Gaming oder darf es noch was anderes sein?

0
chrischue 09.08.2017, 00:56
@KaitouHD

Hauptsächlich Gaming, alles andere für was den Pc nutze das kann man mit jedem x beliebigen PC machen. Spiele vorwiegend wenn Ego Shooter wie Battlefield, Call of Duty etc.

0
KaitouHD 09.08.2017, 01:03
@chrischue

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/53a688221f397c478d52de2c4a9143c602568ded3ec6ce8f89d

10 Euro Luft für alles mögliche.

Hauptunterschied zu dem Fertig-PC ist der eindeutig stärkere Prozessor.

Ansonsten hast du eine Plattform mit DDR-4, was für zukünftige Upgrades sehr Vorteilhaft ist.

1x8 GB Ram, wo du später noch extra 1x8 GB dazustecken kannst, um Dual-Channel zu haben.

Deine genannten Spiele werden locker auf Hoch mit 60+ FPS laufen, teils Ultra.

1
chrischue 09.08.2017, 01:08
@KaitouHD

OK danke. Schaue ich mir später nochmal genauer an. Wird erstmal Zeit fürs Bett

0
chrischue 09.08.2017, 16:05
@chrischue

Habe mal noch ein fertig PC gefunden in der Preisklasse mit einer Cpu 

AMD Ryzen 3 1300X, 4x 3500 MHz

0
KaitouHD 09.08.2017, 18:10
@chrischue

Der 1300X hat dieselbe Kernanzahl wie der 1400. Aber der 1400 hat Hyperthreading, wodurch statt 4 Rechenoperatoren 8 Rechenoperatoren zur Verfügung stehen.

Dadurch gibt es eindeutig mehr Leistung. Für Spiele nicht besonders viel aber doch durchaus bemerkbar.

Was für eine Grafikkarte wäre in dem drin?

Ich rate generell von Fertig-PCs ab, da diese meist sehr billige Netzteile verbauen (was im schlimmsten Fall das ganze System lahm legen könnte) und bei Ryzen oft Mainboards benutzen, auf denen man nicht übertakten kann.

0
chrischue 09.08.2017, 23:24
@KaitouHD

Wäre die selbe GraKa. Wäre die Cpu denn aber im Vergleich zur Octa besser?

0
chrischue 09.08.2017, 23:39
@chrischue

Selber die Einzelteile zusammenbasteln ist nichts für mich

0
KaitouHD 10.08.2017, 00:12
@chrischue

Ja, viel besser. Vor allem in Spielen ist sie deutlich stärker.

0

16 GB RAM wären ziemlich wichtig ansonsten ist alles gut

Was soll der denn kosten.

Wird schon einigermaßen laufen, aber ist nicht wirklich gut. Vorallem die CPU

chrischue 09.08.2017, 00:48

570 Euro

0

Was möchtest Du wissen?