Könnte man mit dem heutigen Stand der Technik bereits "Designer-Babys" produzieren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Jein. 

Wir haben bereits die Möglichkeiten ins Genom des Menschen einzugreifen, auch die Auslöser der meisten Erbkrankheiten wissen wir. Das Humangenom ist sequenziert. 

Aber: Unsere molekularbiologischen Instrumente sind noch sehr fehleranfällig, off-target Mutationen sind ein gewaltiges Problem, auch wenn wir immer besser darin werden, sie zu kontrollieren.

Momentan würde ein Eingriff in das Genom eines Embryos deutlich mehr Probleme verursachen als es lösen würde, zusätzliche Mutationen würden entstehen, welche dann auch noch keimbahngämgig wären. Es sind also noch einige Jahre der Forschung notwenidg bevor wir in der Lage sind, Erbkrankheiten auf diesem Weg auszulöschen.   

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nunuhueper
03.03.2016, 14:03

Als Designer-Babys stellt man sich Babys vor, die blond und blauäugig sowie intelligent sind.

Das wird nie möglich sein.

0

Wir leben in einer Zeit, in der es bereits theoretisch möglich ist, Menschen zu klonen (siehe Schaf Dolly). Da kann es gut sein, dass Designer-Babys auch bereits machbar sind. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?