Könnte man mit CRISPR/Cas bei mir die Muskeln schneller wachsen lassen und mein Immunsystem stärken?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eher unwahrscheinlich, ich kenne nicht alle möglichen Mechanismen bei Krankheitserregern, daher kann ich das nicht sicher sagen. Theoretisch könnte es unter Umständen möglich sein, praktisch würde man vermutlich an der Vielfalt unter den Krankheitserregern scheitern.

Optische Veränderungen sind auch nur bedingt möglich, da es meist eine Interkation mit Umweltfaktoren gibt, also Merkmale nicht allein genetisch Bedingt sind.

Wie auch schon angesprochen wurde, ist es derzeit möglich solche Veränderungen an ausgewachsenen Menschen durchzuführen, da es keinen passenden Vektor gibt, um alle Körperzellen zu verändern.

Für alles ist natürlich die Voraussetzung, dass man alle entsprechenden Gene und Interaktionen kennt.

Nein, das ist bei dir vermutlich nicht möglich. Wenn man das versuchen würde, müsste man sehr viele Zellen in deinem Körper umschreiben. Bei deinen Nachkommen wäre es allerdings möglich. Gleich nach der Befruchtung der weiblichen Eizelle müsste man nur sehr wenige Zellen umschreiben. So lange der Fötus noch in eine Petrischale passt, könnte das klappen.

Ja man kann! Aber die Ethikkommission wird soetwas auf keinen Fall zulassen!

Hallo! Was meinst Du genau mit Crisp??  Crisp  ist doch eigentlich die englische Abkürzung für Consortium for Radiologic Imaging Studies of Polycystic Kidney Disease (PKD) und da geht es um das WEachstum von Zysten

Du solltest das genauer erklären, alles Gute. 

Er meint mit Sicherheit CRISPR/Cas, diese relativ neue Methode für gezielte Genmanipulation.

0

CRISP ist doch eine Knäckebrotart......wie soll das auf Krankheiten einwirken?

Was möchtest Du wissen?