Könnte man durch dem fasten abnehmen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kommt ganz drauf an wie viele Kalorien du in der Zeit wo du essen "darfst" zu dir nimmst. Nimmst du weniger als deinen Gesamtbedarf zu dir wirst du logischerweise abnehmen. Isst du in der Zeit mehr als deinen Gesamtumsatz würdest du zunehmen. Isst du genau die richtige Menge bleibt dein Gewicht. 

Emir51 08.06.2016, 17:42

ja ist eig so genau ich esse eig schon den gleichen gesamtumsatz wo ich halt essen darf. dann bleibt mein gewicht ja immer gleich logischerweise. danke für die antwort aber 😀

0

Nein Gesund ist es halt absolut nicht. Denn man sollte ja über den Tag verteilt 2-3 Liter Trinken. Und Frühstücken Zb. Mittag und Abendessen. 

Aber abnehmen wirst du vermutlich nicht denn du isst ja am Abend reichlich. 

Emir51 08.06.2016, 17:19

ja das weiss ich auch ist aber meine religion jedem dass seine oder. aber danke für die antwort.

1

Wichtig ist, das du ausreichend in der Zeit isst, wo du auch essen darfst. Dann wirst du auch nichts abnehmen. 

nein nach dem fasten wirst du wieder zunehmen, weil sich durchs fasten dein grundumsatz veringert hat und sich sozusagen an weniger gewöhnt hat. das einzige was hilft ist sport und essen

Ja
Und ich gib dir ein Tipp wen Oruc aufgeht trink 1 Glas Wasser das bist du schon etwas voll dann hast du auch weniger Hunger

Emir51 08.06.2016, 17:18

was? meine frage war nur ob ich durch dem fasten abnehmen würde weil ich dass nicht möchte

0

Was möchtest Du wissen?