Könnte man die tiefseh erforschen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es gibt einen Spruch der besagt: Wir wissen mehr über die Mond Oberfläche als über den Meeresgrund. Soweit ich weiß gibt es schon Roboter. Das einzige Problem ist der enorme Druck der da unten herrscht. Ein Beispiel mit einem Luftballon. Du pustest in (natürlich nur in der Theorie) unter Wasser auf (also ein paar Meter oder mehr und lässt ihn los. Er geht nach oben und platzt.

Hoffe ich konnte dir helfen, Humer1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! 

Ich bin kein Experte für sowas aber ich glaube, es gibt schon Roboter! Das Problem ist der enorme Wasserdruck, welcher in der Tiefsee herrscht. Es muss ein Roboter entwickelt werden, der diesem großen Druck und der Dunkelheit standhält! 

Ich hoffe ich konnte deine Frage beantworten!

Lg LauchKm :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wäre sehr Interessant den Meeresgrund genauer untersuchen zu können. Vielleicht entdeckt man dabei auch ganz neue Fischarten, die ausschließlich dort unten überleben können.
Leider gibt es noch nicht die vorhandenen Roboter, die so weit tauchen können und auch den Druck standhalten können, der dort vorherrscht.

Lieben Gruß :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau Dich mal hier um: http://www.geomar.de/

Tiefseeroboter gibt es bereits und werden bei/von Geomar weiter entwickelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Daran wird doch fieberhaft gearbeitet, damit man die Tiefsee erforschen kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil der Mars interessanter ist, als irgendwas, was  irgendwo im Wasser schwimmen könnte.

- Meine Meinung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dennis110qpqpq
23.01.2016, 08:03

ja schon aber bevor man einen anderen planeten erforscht sollte man erst seinen eigenen kennen!

0

Was möchtest Du wissen?