Könnte man die Inflation verhindern, wenn ja wie?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Man könnte, aber die großen Akteure haben da gar kein Interesse daran. Die Wirtschaftsexperten sind größtenteils der Meinung, dass Inflation zu einem funktionierenden Kapitalismus dazu gehört.

Die größten Gewinner einer Inflation sind kurzfristig die Staaten, wenn man ihre Schulden betrachtet. Deutschland hat gerade Schulden in Höhe von ungefähr 2 Billionen Euro. Gäbe es jetzt eine massive Inflation wie zu Zeiten der Weimarer Republik, dann bekommt man für 2 Billionen noch einen Laib Brot. Der Staat könnte seine Schulden dann "mit links" zahlen. Der Staat hat danach zwar ein grobes Vertrauensproblem bei möglichen Investoren, aber er wäre immerhin schuldenfrei.

Indem man Geld aus dem Kreislauf nimmt.
Gesunde Inflation ist aber ein Motor der Wirtschaft kein "Finanzexperte" der Welt hat ein Interesse daran diese zu verhindern.

Nein, ein gewisses Maß an Inflation ist notwendig zur Aufrechterhaltung des kapitalistischen Systems.

Mehr Steuern zahlen oder weniger verdienen.

Man kann eine Inflation verhindern indem man das Geld vom Markt nimmt d.h. weniger Geld eine Notenbank könnte Leitzinserhöhung zu diesem Zwecke benutzen.

Kein Geld keine Inflation

Aufgabe der Fiskalpolitik.

Was möchtest Du wissen?