Könnte man die holzasche die als Katalysator beim entzünden von Zucker eine Rolle spielt als biokatalysator bezeichnen?

2 Antworten

Keine Ahnung, welcher Inhaltsstoff der Asche (ich kenne das Experiment aus der guten alten Zeit ohne Rauchverbote, da nahm man Zigarrenasche) hier als Katalysator wirkt.

Als Biokatalysator bezeichnet man Stoffe, die in Lebewesen vorkommen. Dass ein solcher das Verbrennen des Lebewesens ohne Veränderung übersteht, ist unwahrscheinlich. Deshalb meine Vermutung:

NEIN - was immer in der Asche als Katalysator wirkt, ist kein Biokatalysator.

Inzwischen kennst Du ja sicher die vom Lehrer erwartete Antwort? Teile sie doch mit uns.

Was möchtest Du wissen?