Könnte man Europa mit Tibet zum Thema Einwanderung vergleichen?

11 Antworten

Nein, kann man nicht, da es sich um einen völlig anderen Sachverhalt handelt. China hat bekanntlich Tibet besetzt. Von einer miltärischen  Besetzung der Bundesrepublik durch (z.B.) Syrien ist mir bisher nichts bekannt.

Tibet war nur von 1911 - 1950 selbständig, davor ein Teil Chinas. 1911 konntwe es nur deshalb selbständig werden, weil die Wirren Chinas so etwas überhaupt bewirken konnten. Das Reich der Mitte hat also nur zurückgeholt, was ihm sowieso zustand. Ledilgich die imperialistischen Staaten, die China als Rivalen betrachten, sehen darin eine bloße Besetzung. Es ist ausgesprochen gut, dass die Herrschaft der autokratischen Lamas gebrochen wurde, wo das Volk in diesem einstigen Gottesstaat geistig verblödet gehalten wurden, die Hygiene schauderhaft war, alles Soziale unbekannt. Nur Rekationäre und Wertestaat-Menschen trauern dem alten Tibet nach.

1

Also Deutschland hat 80 Millionen Einwohner und ca. 800.000 Flüchtlinge sind gekommen. Kürzen wir das ganze mal und sagen du bist in einer Kneipe mit 80 Leuten und plötzlich kommt ein anderer rein, da schreist du doch auch nicht:"Boah das ist mir jetzt aber zu voll. "
Europaweit sieht das ganze nock krasser aus, denn Europa hat über 500 Millionen Bewohner und nimmt allgemein verhältnismäßig im gesamten weniger auf als Deutschland alleine.

Zusammen mit Asylanten?

Vieler meiner deutschen Freundinnen sind mit Asylanten zusammen, weil sie meinen, dass Asylanten einfach mehr Interesse zeigen würden bzw. sich mehr ins Zeug legen als deutsche Männer. Jetzt interessiert mich folgendes. Gibt es auch jemanden von euch, der mit einem Asylanten zusammen ist? Empfindet ihr das genauso? Und wie ist es mit einem zusammen zu sein?

...zur Frage

Warum wird heutzutage die Nazikeule so oft benutzt?

Warum benutzen extreme Linke bei jedem Schrott die Nazikeule? Ist man Patriot ist man ein Nazi, ist man anderer Meinung Nazi, Ist man für sein Land. Warum sehen solche Linksextremen überall Nazis? Ganz besonders bei der ANTIFA bei denen ist ja jeder Nazi.
Ist das nicht bedenklich wenn heutzutage fast jeder die Nazikeule verwendet um eine Diskussion im Keim ersticken zu lassen? Es reicht ja schon wenn man für eine geregelte Einwanderung und gegen dieses übertriebene Multikulti ist in Europa. Also warum wird die Nazikeule so gerne verwendet gerade von jüngeren Leuten?

...zur Frage

Wieso gibt es so viel Intoleranz auf der Welt?

Hallo !

Ich bin ein Mädchen, Deutsche, 16 Jahre alt und mir gehen immer wieder die selben Sachen durch den Kopf. Zum Beispiel jetzt ein gerade aktuelles Thema, die Flüchtlinge, die nach Deutschland kommen. Ich verstehe ja, in Deutschland gibt es so schon so zu wenig Arbeitsplätze und ja, Deutschland hat Angst um die eigene Kultur. Wegen vielen Muslimen wurden z.B. schon Weihnachtsfeste abgesagt. Natürlich gibt es viele Ausländer die einen auf dicke Hose machen & so tun als wären sie die "Herrscher", aber das sind meist die jüngeren, die hier geboren sind und es nicht zu schätzen wissen. Es gibt allerdings auch genug Deutsche die so sind. Viele Ausländer, die nach Deutschland flüchten, sei es wegen Krieg oder finanziellen Kriesen, wollen dieses Land nicht mehr verlassen... aber es ist doch nicht normal, dass man jemanden deswegen hasst? Steht nicht an erster Stelle der Mensch? Sollte man nicht jeden so behandeln, wie man selbst behandelt werden möchte? Heißt es nicht immer "Mensch ist Mensch, egal ob dick oder dünn, groß oder klein,....." ?! Viele zeigen mit dem Finger auf andere Menschen aber halten sich selbst nicht mal an Gesetze... ist es denn zu viel verlangt, dass ein Kind zur Schule gehen darf, dass jeder einen Platz zum schlafen hat und nicht jeden Tag mit dem Gefühl aufwachen muss, nicht zu wissen wo man hin soll? Kein Mensch sollte auf der Straße leben, man sollte sich lieber gegenseitig unterstützen anstatt Kriege zu führen, denn jeder von uns könnte in dieser Lage sein! Wieso müssen sich Menschen immer wieder bekriegen? Hat man denn nichts aus der Geschichte gelernt? Und die Medien unterstützen das alles noch, sie Manipulieren die Menschen mit falschen Aussagen und wir fangen an ihnen zu glauben, ohne die Wahrheit zu kennen!

Ich weiß ich bin noch sehr Jung, aber das ist nun mal das, was ich zu diesem Thema denke.

...zur Frage

Ist Israel für die Araber sowie als wenn in Europa ein muslimscher staat wäre?

Israel vertritt westliche Werte und ist eher Europäisch. Kann man die Exestenz damit vergleichen , als wenn mitten in Europa neben Deutschland ein Muslimisch-Arabisches Land stände ? Israel wurde mehr oder weniger erzwungen errichtet.

Sorry für die komplitzierte Frage

...zur Frage

Welchen "Vorteil" hat ein Multikulturelles Land?

In den Medien wird im Zusammenhang von Zuwanderung immer von "Kultureller Bereicherung" geredet, aber wo ist wirklich der Vorteil dieser "Bereicherung"? Auch gestern auf der Arbeit kam ich nicht um ein Gespräch rum, in dem mein Gegenüber vehement darauf pochte, dass Multikulti gewinnbringend wäre. Auf meine Frage, was denn genau die Vorteile wären, kamen dann die immer gleichen Nebelkerzen wie Essen, Sprache, Urlaub, Musik (Ist dazu eine Massenzuwanderung überhaupt notwendig?). Aber dies hilft ja niemandem in dem Sinne, dass es ihm Wohlstand oder überhaupt erstmal Essen und ein Dach über dem Kopf beschert. Mich interessiert diese Frage wirklich, da ich bis dato keine wirklich fundierte und überzeugende Antwort bekommen habe. Ich bin mittlerweile Mitte 20, und lebe in einer kulturellen Stadt. Und konnte ehrlich gesagt bis heute noch keine Vorteile feststellen.

...zur Frage

Ist es für Ausländer Schwierig sich in Deutschland zu integrieren?

Hallo ihr,

glaubt ihr das es für Ausländer in Deutschland schwierig ist sich zu integrieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?