Könnte man den IS durch Infiltration von europäischen Elitekämpfern, die dort anheuern, (aber alle in Kontakt bleiben), auslöschen, oder militärisch vereiteln?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

versch. Geheimdienste sind schon im IS eingeschleust und versuchen an die Spitze des IS zu gelangen, um unauffälliger zu sein werden dazu überwiegend die Geheimdienstler aus Jordanien eingesetzt.. denn die fallen äußerlich und sprachlich nicht auf!

Der jordanische Geheimdienst...Da'irat al-Muchabarat al-Amma <- ein sehr berüchtigter Nachrichendienst!,  in Kooperation mit Mossad und CIA ist im IS-Gebiet aktiv, das ging schon Anfang des Jahres durch die Presse.

Es wird sicherlich später mal spannend, wenn bekannt wird, an welchen Terroraktionen diese Geheimdienste aktiv beteiligt waren.. also Mitschuld an den weltweiten Terroropfern des IS sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein kürzlich konvertierter Weißer der nicht aus einem Ghetto stammt und unbedingt Kontakt zum IS sucht, das wirkt schon ziemlich verdächtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von noisisision
19.11.2015, 02:06

Ich dachte halt, dass diese Leute, dann in einem Alter wären, in dem sie für die isis als erfolgreich angeworben erscheinen könnten, aber wie schon gesagt, wünsche ich mir von euch auch Vorschläge...es geht ja schließlich um uns alle, und, wenn wir alle uns Gedanken machen, dann kommt von 10000 Ideen mal eine gute, die klappt...

0

Hallo,

unterwandern wäre sehr schwierig. Nur denkbar, wenn die "Maulwürfe" sich an Gewalttaten beteiligen würden, und das ist nicht jedermannssache!

Da dieses Kalifat sehr straff organisiert ist, über mehr als ausreichende finanzielle Mitteln verfügt, und da seine Kommandeure meist Generäle aus den Riegen des Saddam Hussein Regime sind, würde wahrscheinlich nur eine konzertierte Militäraktion helfen, welche schon von verschiedenen Westmächten beschlossen wurde. Schau dir die Nachrichten an!

Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von noisisision
19.11.2015, 02:08

kannst du dir vorstellen, was wie man dort militärisch vorgehen wird?

0
Kommentar von alexspo
19.11.2015, 02:13

Das wird nicht helfen, schaue in der Geschichte nach.

0

Das würde funktionieren. Ach moment, Weltpolitik ist dann doch etwas komplizierter als Call of Duty.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird leider so nicht funktionieren!

Die einzige Möglichkeit besteht darin, mit einem massiven Militärschlag dort einzumarschieren, sämtliche IS-Angehörige samt deren Unterstützern und Hintermännern ohne grossartige Prozesse an die Wand zu stellen und die folgenden Jahre dieses Land weiterhin besetzt  halten und gegen jeglichen Widerstand mit äussester Härte vorzugehen.

Das wird aber nicht möglich sein, daher müssen wir wahrscheinlich die nächsten Jahre oder gar Jahrzehnte mit dieser Bedrohung leben müssen......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?