Könnte man den Begriff "Auswertung" in der Informatik mit dem Begriff "Ausgeben" gleichsetzen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Daten oder Text unbearbeitet ausgegeben werden, ist das noch keine Auswertung. Erst wenn die Daten in Form gegossen werden, kann man von einer Auswertung sprechen. 

Man spricht beim Resultat von der Auswertung, aber genau genommen ist der Datenverarbeitungsprozess die eigentliche Auswertung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 321abca
21.06.2016, 14:11

Was versteht man dann genau unter dem Aspekt "Speicherung und Auswertung" bezogen auf die Informatik? Um genau zu sein um Arrays.

0

Den Begriff Auswertung gibt es in der Informatik nicht. Es wird eine bestimmte Variable, die der Computer auswertet, aber das nennt man dann Ausgabe. Eine Auswertung ist in der Wissenschaft im Prinzip nichts anderes wie ein Fazit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Wie die Begriffe schon sagen, auswerten ist etwas mit Daten machen (verknüpfen, berechnen usw.)

Ausgeben ist dann das Ergebnis sichtbar machen.

Die Begriffe sind also nicht austauschbar.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 Nein eher mit Analysieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?