Ausbildungszeugnis - HILFE! positiv oder negativ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

legen sie bei bewerbungen die guten noten der berufsfachschule bei . das reißt dann die eher ausreichend beurteilung wieder raus .

ansonsten , versuchen sie ein positiver gehaltenes schreiben zu errreichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nightstick
11.02.2016, 22:23

Hey, Küstentiefflieger,

versuche Du erst einmal, die Groß- und Kleinschreibung verünftig hinzubekommen.

Übrigens: Den ersten Teil Deiner Antwort halte ich für einen schlechten Rat!

0

Ist eher mittelmäßig bis nicht so gut.

Gut wäre z.b. hat die Aufgaben stets zu unserer vollsten Zufriedenheit erledigt und die Ergenisse waren von sehr hoher Qualität.

War stets vertrauenswürdig und ehrlich könnte man auch so interpretieren, dass du gerne mal getratscht und geflunkert hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ja nicht besonders persönlich. Toll. Wieder eins von diesen Zeugnissen mit verschlüsselten Botschaften.

Schau mal da, das sollte dir eine ungefähre Ahnung geben wo du stehst.

http://www.stellenanzeigen.de/arbeitszeugnis/entschluesseln/

Aber nicht verzweifeln, du kannst jederzeit die Chef/in darum bitten dass das geändert wird. Und zwar solange bis du zufrieden bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?