Könnte jeder das Abitur schaffen?

15 Antworten

Die meisten könnten es, wenn sich jeder so viel Zeit zum Lernen nehmen könnte, und so viel Unterstützung bekäme, wie er benötigt.

Im heutigen Schulsystem wäre das aber schon deshalb unmöglich, weil es unerwünscht ist, daß zu viele Schüler Erfolg haben. Die Lehrer müssen ihre Noten so geben, daß der Notenspiegel der Klasse einer sog. Normalverteilung entspricht. Es ist vorgegeben, wieviel Prozent der Schüler gute, mittlere und schlechte Noten bekommen.

http://www.fr.de/wissen/zensuren-die-angst-vor-guten-noten-a-1165476

https://wiki.studiumdigitale.uni-frankfurt.de/FB04_Grundschulwiki/index.php/Noten

Ja, man muss halt lernen. Theoretisch könnte man auch locker einen 1er schnitt schaffen, wenn du mündlich gut mitmachst und lernst.

Lg
Nein789

glaub nicht.. bei manchen schulformen fehlt n teil vom stoff etc. also wenn man sich alleine richtig reinhängt schafft man die prüfungen vlt aber die Q phasen fehlen dann ja noch.. und auch nicht jeder gymnasiast schafft das abi oder wird nicht mal zugelassen..

nein. Das abitur besteht größtenteils aus auswendig lernen aber ist es auch eine sache der Verständnis. Viele können beim derzeitigen Temp mithalten aber manchen wäre das zu viel stoff in zu kurzer zeit.

Hey

Ja, es kann jeder schaffen mit Lern- Motivation- und Disziplintechniken

Check auf jeden Fall "Joe Trenk" auf Youtube. Hab das Abi mit 1,0 mithilfe von ihm geschaft ;)

Hey Erstmal Respekt für diese Leistung. Ja, ich kenne Ihn:) Durch Ihm ist es mir auch gelungen meine Ziele zu setzen und ehrgeizig zu sein, diese auch zu erreichen:) war auf ner Hauptschule, hab mich da hochgearbeitet und hab jetzt meinen realabschluss von 1,5:D und jetzt will ich Grundschul-Lehramt studieren:))

0

soso du hast mit 14 schon dein Abi und gehst studieren..... jap

0

Also, nicht falsch verstehen nh. Muss davor ja noch Abi machen

0

Was möchtest Du wissen?