Könnte in Deutschland jeden Augenblick ein starkes Erdbeben stattfinden?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Da Deutschland an keiner "Verwerfungslinie" liegt, bzw. hier keine Erdplatten aufeinander stoßen, ist es eher unwahrscheinlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du von der plattentektonik aus gehst ist ein plötzliches starkes erdbeben seeeeehr unwahrscheinlich passieren kann es aber theoretisch dennoch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

thoretisch ja, aber es ist eher unwahrscheinlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es war glaub ich im September 1978. Da war im süddeutschen Raum ein leichtes Erdbeben. War glaub ich 4 Uhr früh Sonntags. Ich habe damals ein leichtes, wie soll ich sagen-grummeln- wahrgenommen, bin davon wach geworden. Konnte das Geräusch nichst zuordnen. Erst als ich später im Radio hörte, daß in der Gegend ein Erdbeben war und bei manchen Leuten die Teller aus dem Schrank gefallen sind, wußte ich, daß die Wahrnehmung in der Nacht vom Erdbeben kam.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tanztrainer1
21.05.2016, 01:10

Bei uns ist damals eine Lampe zu Bruch gegangen und wir konnten uns das erst auch nicht erklären!

0

Nein :) Starke Erdbeeben können mit der heutigen Technik immer schon vorhergesehen werden und es werden Wahrungen ausgestrahlt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von konzato1
20.05.2016, 20:01

Erdbeben können vorhergesehen werden?

1
Kommentar von Treetboot11
20.05.2016, 20:02

.... häää?

1

Das ist sehr unwahrscheinlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt in Deutschland eine region wo tekronische verschiebungen stattfinden. Allerdings wird daraus kein Beben ala San Andreas resultieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?