Könnte ihr mir weiterhelfen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das zurückschubsen war meiner Meinung nach berechtigt. Ich würde es trotzdem an der Schule melden. Wenn er es noch mal macht wieder und danach wieder und wieder. Früher oder später wird er mit dem Verhalten von der Schule fliegen.

Oft hilft es auch andere "Opfer" seiner Gewalt mit ins Boot zu holen und gemeinschaftlich zu melden, oder sogar dafür sorgen, dass die gesamte Klasse ihn einfach nicht mehr mag. Soziale Ausgrenzung ist für solche "Raudis" meist schlimmer als jede disziplinarische Maßnahme.

Was ich mit ihm am liebsten machen würde darf ich aus rechtlichen Gründen hier nicht nennen ^^. Aber lass das lieber, am Ende ziehst du den kürzeren ;).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, 

du musst unbedingt zu deiner Klassenlehrerin gehen! Auch wenn es dir unangenehm ist, es wird dir aber helfen! Wenn dir das wirklich zu unangenehm ist, geh zu nem anderen LehrerIn und er/sie wird deine Lehrerin dann ansprechen. Wenn das auch nicht geht, geh zum Schulleiter oder zu einer Sozialpädagogin an deiner Schule, sie ist für sowas da, erlebt sowas jeden Tag, und hat Schweigepflicht!

Alles Gute wünsche ich dir.

Mit freundlichen Grüßen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alter der muss fliegen! Wie wär's mit Rektorin? Zu der müsst ihr zu mehreren hingehen! Ich meine, dass kann die ja nicht durchgehen lassen! Ich hätt da schon lang was gegen gemacht!

Gruß lucool4

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nanami3031
26.01.2016, 16:59

Danke für die Antwort :), aber das Problem ist das ich keinen Ärger möchte. Denn ich wirke immer brutal und niedermachen obwohl ich ein ängstlicher Mensch bin und wenn ich dann irgendwie mich dann verteidigen möchte, bekomme ich den Anschiss weil der eine heulend in der ecke liegt und dann bin ich wieder die böse.

1
Kommentar von Mango391
26.01.2016, 17:04

Du bist ein Mädchen!? Und er schlägt dich?? Der muss sofort weg von der Schule!!! 😡

1

Du könntest Anzeige wegen Körperferlätzung erstatten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Frifrafru
26.01.2016, 16:59

Würd ich wahrscheinlich wirklich machen ;). Und dann noch Schmerzensgeld einklagen. Auch zum Arzt gehen und attestieren lassen. Mit Attest zur Schule und schon hat der Raudi dicken Stress!

1

Geh auf jedenfall zum Direktor und melde das. Sowas darfst du dir nicht gefallen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde mal die Eltern von dem Kerl kontaktieren. Kann ja wohl nicht wahr sein, dass sowas geduldet wird. Macht deine Mutter da nichts? Ich wäre da als Mutter schon längst in der Schule eingelaufen und hätte den Lehrern die da nichts machen nen Einlauf verpasst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Frifrafru
26.01.2016, 16:58

Muss nicht helfen, da es oft genug vorkommt, dass die Kinder sich sowas bei den Eltern abschauen. Außerdem sind die Eltern immer auf der Seite des eigenen Kindes. Und hinterher gibts Stress weil "Die Petze sich bei meinen Eltern ausgeheult hat". 

Das ist zumindest mein Blickwinkel

0
Kommentar von nanami3031
26.01.2016, 17:01

Meine Mutter ist noch nicht Zuhause und hat die Nachricht die ich ihr gesendet habe wahrscheinlich nicht gelesen.

0
Kommentar von AiSalvatore
26.01.2016, 19:16

Und deswegen macht man lieber gar nichts, weil es ja eventuell nichts bringen könnte. Ach so.

0

Was möchtest Du wissen?