Könnte ich schwanger sein, was soll ich machen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Zuallererst mal die schlechte Nachricht: du kannst schwanger sein, auch mit der Pille. Die zweimalige Nichteinnahme erhöht sogar das Risiko erheblich.

Jetzt die beruhigende Nachricht: Mache einen Schwangerschaftstest (mehrmals) und überprüfe so, ob du wirklich schwanger bist. Wenn du 100%ig sicher gehen willst, lässt du dich von einem Frauenarzt untersuchen.

Im Falle einer Schwangerschaft kann dir niemand die Entscheidung eines Kindes abnehmen. Du kannst dir die Vor- und Nachteile durchdenken. Wenn du dich nicht in der Lage bist, das Kind abzutreiben, jedoch es loszuwerden, besteht immernoch die Möglichkeit, es in ein Kinderheim zu geben. Dieser Schritt wird auch kein leichter sein, jedoch tötest du damit niemanden. Du hast also drei Wege: Abtreibung, bekommen und danach abgeben oder bekommen und es aufziehen. Denn das Kind ist ja nicht "nur" von ihm, es ist auch dein Kind.

Mache dir darüber Gedanken, wenn die Schwangerschaft sich bestätigt. Beruhige dich und mache erstmal einen Test dazu. Wenn du Hilfe brauchst, ziehe deine Eltern hinzu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beruhige dich erstmal. Wahrscheinlich bist du nicht schwanger, und wenn du innerhalb eines Jahres die Pille zweimal vergessen hattest, heißt das auch nicht, dass man dann sofort schwanger wird. Sicherheit wirst du letztendlich nur durch einen Schwangerschaftstest oder mit einem Besuch beim Frauenarzt bekommen. Die Packungsbeilage des Schwangerschaftstest ist übrigens sehr genau zu lesen. Viele geben eine hohe Sicherheit erst nach einigen Tagen oder Wochen (dies also beachten).

Es gibt bei vielen Pillen eine Pillenpause, das heißt jedoch nicht, dass du innerhalb dieses Zeitraums schwanger wirst. Bei regelmäßig eingenommener Pille hast du den ganzen Monat Schutz. Solltest du innerhalb des letzten Monats alle Pillen genommen haben bist du auf der sicheren Seite.

Trotzdem solltest du bei nicht ganz sicheren Krankheitsverhältnissen immer auch ein Kondom verwenden lassen. Das schützt nicht nur vor Schwangerschaft sondern auch vor Geschlechtskrankheiten wie AIDS, Hepatitis, Tripper usw. Besteh auch und vor allem bei älteren Jungs auf die Verwendung des Kondoms, da es mit zunehmenden Alter wahrscheinlicher ist, dass diese auch schon Sex mit anderen hatten, selbst wenn sie es dir nicht sagen.

Das er dich so sitzen hat lassen ist natürlich arm von Ihm, zeigt jedoch wie wichtig es ist sich Zeit zu lassen. Derjenige der es Ernst mit Dir meint, wartet gerne. Und wenn beide dafür bereit sind, und Liebe mit im Spiel ist, ist es die schönste Nebensache der Welt.

Kopf hoch und viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Ex hat dich sexuell genötigt und das würde ich anzeigen. Du schreibst, du hattest zwei Einnahmefehler, was für welche und vor allem wann?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lillifee1711 10.09.2016, 12:26

Das weiß ich nicht das eine ist schon länger her, april und wenn noch länger.. das andere War nach April aber nicht diesen Monat. letzten oder vorletzten

0
Lillifee1711 10.09.2016, 12:31

Es War ja so. er hat vor der Beziehung alles klar gestellt, was sache ist. ist 16 und 22 eigentlich erlaubt ? ich War damals 20 und ich 14 und wir hatten auch Sex. et War früher genervt, weil ich kein bock hatte, aber er wollte jeden tag. ja und jetzt hatten wir Samstag 2× und Montag. Montag hat er Schluss gemacht. et weiß, dass ich ihn liebe. und alles für ihn tue, damit er bei mir bleibt. aber er macht Schluss und verlangt Mittwoch, dass ich mein fb lösche, wenn ich mit ihm zsm sein möchte. er verlangt viel zu viel. das habe ich jetzt erst gemerkt. ich hätte nicht mal mit ihm schlafen sollen. er hat mich ja nicht gezwungen, ich habe ja nicht gesagt, dass ich noch warten will. aber er hatte ja gesagt es gehört für ihb zur Beziehung. wir waren gerade zsm und Dann wollte ich keinen Streit.

0
schokocrossie91 10.09.2016, 13:41

Bestenfalls hat er dich manipuliert, schlimmstenfalls genötigt. Das ist keine Liebe, das ist ein Machtgefälle. Deswegen hat er sich auch ein so viel jüngeres Mädchen ausgesucht, weil du noch nicht viel Erfahrung hast und das mit dir machen lässt. Bitte merk dir, wenn ein Partner Sex verlangt, ist das ungesund. Wenn er hanebüchende Bedingungen stellt, damit er bei dir bleibt, ist das ungesund. Wenn er genervt ist und streitet, weil er zwei Tage keinen Sex hat, ist das ungesund. Mach das nicht. Die Pillenfehler sind nicht mehr relevant.

1
Lillifee1711 10.09.2016, 15:47

oha.. ich glaube ich habe schon mehr schlimme Erfahrungen gemacht, als ich dachte. da gibt es ja schon 3 Situationen die aufjeden Fall eigentlich angezeigt werden müssen, aber ich glaube.. ich habe einfach keine Ahnung und mir ist weniger bewusst. mir wird aber auch immer mehr bewusst, je älter ich werde. und das macht mich kaputt. also jetzt rede ich davon wo ich 14 war. da gab ich mir immer die schuld

0
sophie112 12.09.2016, 12:21
@Lillifee1711

Liebe Lilli,

puhhhh was du hier im Forum schreibst tut mir total Leid. Du hattest offensichtlich nicht die innere Kraft oder den Mut dazu, dich gegen deinen Ex zu wehren, obwohl du selber es in dem Moment gar nicht wolltest. Und scheinbar ist dir das nicht zum ersten Mal passiert hm?

Du schreibst später, es gab schon 3 ähnliche Situationen und inzwischen wird dir bewusst wie dich das kaputt macht.

Hey, du bist eine junge Frau und du brauchst dir von niemandem so etwas gefallen lassen. Jemand der Sex von dir erwartet liebt dich nicht wirklich.

Wenn deine Einnahmefehler schon solange zurückliegen musst du dir wegen einer Schwangerschaft eher keine Sorgen machen, aber bei einem jungen Mann, der von Treue und Respekt offensichtlich gar nichts hält, könntest du dich ohne Kondom mit Geschlechtskrankheiten angesteckt haben.

Gehst du hin und wieder mal zum Frauenarzt; hast du jemandem dem du vertrauen kannst?

Wenn ich dir irgendwie helfen kann schreib doch wieder!

Ich wünsch dir alles Gute

Liebe Grüße

Sophie

0
Lillifee1711 16.09.2016, 23:27

wem soll ich das anvertrauen ? ja ich gehe zum Frauenarzt. ich habe im Moment eine Anzeige laufen. ich habe einen über 50 jährigen angezeigt wegen sexuelle Belästigung/ Nötigung. ich War damals 14. das ist voll krass. ich hätte den Viel früher anzeigen sollen. der typ soll Sterbens krank sein. er hat nur noch 1 jahr. so wurde mir das erzählt. aber ich bleibe bei der Anzeige. und noch so andere Situationen. ist halt sch**ße

0

Da du die Pille zweimal nicht genommen hast, kann es tatsächlich sein, dass du schwanger wirst. Du solltest dich nun aber nicht verrückt machen, sondern erstmal warten, ob du deine Tage bekommst oder nicht und wenn nicht, mach einen Test. Dann kannst du überlegen wies weitergehen soll

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wann hattest du die Pillen denn vergessen? Direkt in Monat vor der genannten Pillenpause? Oder die Male zuvor?
Wenns bei den Malen zuvor war, dann bist du sicher nicht schwanger.
Im anderen Fall besteht die Chance auf eine Schwangerschaft..

Weiterhin: war das jetzt dein 1. mal mit ihm? Wie kann man auf sowas reinfallen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du meinst du hattest Pillenpause als ihr miteinander geschlafen habt. Dass bedeutet doch das du deine Tage hattest? In der Zeit kannst du nicht schwanger werden. Es erneuert sich ja grade alles und wird “ausgespült“. Bis der nächste Eisprung ist dauert es noch bisschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
schokocrossie91 10.09.2016, 13:42

Welcher Eisprung? Weißt du überhaupt, wie die Pille funktioniert?

0

Oh Herr, wirf Hirn vom Himmel.

Was tun erwachsene Frauen in solchen Fällen? Sie machen einen Schwangerschaftest oder gehen gleich zu ihrem Frauenarzt.

Du solltest am besten mit Deiner Mutter sprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?