Könnte ich mit mittlerer Reife auf ein normales gymnasium gehen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja. Zu uns (ein gewöhnliches klassisches Gymnasium seinerzeit) kamen alle Realschüler, die nach ihrer mittleren Reife auch das Abitur machen wollte.

Allerdings kamen die zu uns, eines von 7 Gymnasien der Stadt, weil wir speziell dafür einen Latein- und einen Physik (das letzere weiß ich nicht mehr so genau)-grundkurs anboten.

Dadurch konnten sie ganz normal das Gymnasium durchlaufen, man war in den gleichen Grund-und Leistungskursen und so weiter.



Prima Schule ! Wie man sieht, brauchen wir nicht unbedingt Gesamtschulen, es geht auch so. Mit etwas gutem Willen vielleicht !

0

Mit einer Berechtigung für den Besuch einer gymnasialen Oberstufe kannst Du jede gymnasiale Oberstufe besuchen.

Das Problem ist nur, dass die meisten (nicht alle !!) "normalen" Gymnasien keinerlei Rücksicht auf die systembedingten Defizite von Schulformwechslern nehmen, indem sie z.B. Förderunterricht anbieten etc.

Das sieht in Bayern schon ganz anders aus. Dort gibt es per Verordnung an jeder gymnasialen Oberstufe spezielle Übergangsklassen. Da könnte sich z.B. Frau Löhrmann (Die Grünen) in NRW vielleicht mal ein Beispiel dran nehmen ? Oder sollen die in NRW nun etwa alle auf die Oberstufen von Geamtschulen dackeln und man bleibt deshalb untätig ?

Ja, ich bin verdammt frech. Ich weiss ! LOL

An meiner Schule gab es ein Projekt, namens E klasse. Die ging über 1 Jahr und ort haben Schüler mit mittlerer Reife verschieden Fächer nachgeholt, zB. Franz. Physik usw. und durften dann in die gymnasiale Oberstufe eintreten.

Einzige Einschränkung war, dass sie in bestimmten Fächern, ich glaub Franz.und Physik Abbi manchen mussten.

Kannst ja mal schauen, ob eine Schule in deiner nähe etwas deratiges anbietet.  

Was möchtest Du wissen?