Könnte ich mir einen PC Virus eingefangen haben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja klar könntest du dir Viren eingefangen haben. Seiten wie Streamcloud haben ständig irgendwo Skripte laufen die schon bei einem einfach Mausklick irgendwo auf der Seite getriggered werden. Ganz egal ob mit oder ohne Ad-Block.  Benutzung der Seiten ist auf eigene Gefahr.

Warum sollten sie die Internetverbindung trennen wollen? Dann können sie keine Daten mehr von dir ins Netz raus senden. 

Kein Geld bezahlen. <.< Auf keinen Fall. Wenn du den Geld-Virus hast, musst du den PC komplett platt machen, dass du sicher gehen kannst, dass er auch weg ist. 

Liebe Grüße,

PCtiger 

Ja, dessen bin ich mir bewusst. Das waren halt merkwürdige Chrome Skripte und irgendwann kam dieser Sound von 3 oder 4 Seiten (im Chor). Wie kann ich denn wenigstens die Chance senken einen Virus eingefangen zu haben? Also mit Virenschutzprogramm etc.

0

Das kann gut sein, dass du dir einen Virus eingefangen hast. Ich hatte bereits einen ähnlichen Fall und habe einfach das Betriebssystem neu installiert

Hallo ShokedPeople,

du hast dir ziemlich wahrscheinlich keinen Virus angefangen. Du wurdest nur auf eine Seite weitergeleitet die direkt per Audio Ausgabe dich dazu bringen wollte eine Erweiterung oder so zu installieren (wenn du das gemacht hast dann hast du den Virus). Natürlich bringen diese Seiten dann auch Meldungen um dich daran zu hindern sie zu verlassen. Wenn du den Tab aber per Taskmanager oder sonst irgendwie beendet hast sollte alles wieder gut sein. 

Freundliche Grüße

Michael

Es haben sich mind. 3 neue Tabs geöffnet und irgendwann kamen diese Chrome Stimmen dann im Chor (also von den ganzen Tabs) irgendwann habe ich es dann geschafft zum Desktop zu kommen, und nach ca. 10 versuchen könnte ich chrome komplett schließen. Norton hat nichts gefunden. Ich habe allerdings mehrmals auf so Tabs geklickt wie: Weitere Pop UPS blockieren (von Chrome). Auf das PopUp mit der Internetverbindung bin ich nicht eingegangen.

0
@ShockedPeople

Solange du nicht die Erweiterung installiert hast solltest du kein Problem haben. Du hast ja wahrscheinlich den UAC angeschalten (Die Meldung die immer kommt ob du ein Programm wirklich starten willst das auf das System zugreift). Dadurch können die meisten Viren sich gar nicht erst einnisten. Zweitens sind diese Seiten von denen du sprichst keine wirklichen "Viren". Sie wollen einzig das du eine Erweiterung installierst. Diese ändert dann z.B deine Startseite, blendet Werbund überall ein usw. Aber das alles nur innerhalb vom chrome und du kannst die Erweiterung jederzeit wieder entfernen.

Freundliche Grüße

Michael

0
@Anonymous221

Vielen Dank für die professionelle Hilfe. Ja, ich habe den UAC natürlich eingeschalten und kenne mich eigentlich ziemlich gut mit PC's aus, allerdings hatte ich noch NIE einen Virus und bin deshalb gerade halt total verunsichert. 

Wie gesagt, geklickt habe ich nur auf einen (hoffentlich) Chrome Pop Up welches gefragt hat, ob ich das Öffnen weiterer Seiten blockieren will. 

Was mir halt Angst macht ist dass diese Stimmen wirklich die Lautsprecher unkontrolliert benutzt haben. Ich könnte dies nirgends ausschalten. Zudem kam dieses Chrome PopUp so ca 10 mal und ich bin fast jedes mal drauf eingegangen, hab ein Häckchen gesetzt und auf Weiter oder so geklickt. Erschwerend kamen dann halt diese unseriösen PopUps dazu, die mit sehr schlechtem Deutsch aufgefordert haben auf sie zu klicken. Dies habe ich (glaube ich ) nicht getan.

0
@ShockedPeople

Die Lautsprecher können die natürlich einfach bedienen das es ja nichts anderes ist wie YouTube wenn du ein Video abspielst. Man kann einen Tab aber stumm schalten durch Rechtsklick auf ihn --> Tab Stumm schalten.

Wenn du schauen willst ob du die Erweiterung doch aufgemacht hast dann geh einfach in die Einstellungen vom Chrome und schau dort einmal nach. Solange da nichts außergewöhnliches auftaucht müsste alles passen.

Seit Google Chrome Version 35 können diese Addons eh nicht mehr installiert werden bzw werden direkt blockiert. Ohne viel Trickserei kann man nur noch die Addons aus dem Chrome Store selber installieren.

Freundliche Grüße

Michael

0
@ShockedPeople

Ja das kannst du. Etwas Ahnung vom System solltest du aber haben. Als erstes brauchst du die Sysinternals.

https://technet.microsoft.com/de-de/sysinternals/bb842062

Dann startest du den Procexp.exe und schaust dir alle Prozesse an die auf dem System grad laufen (kannst dir wie ein verbesserten Taskmanager vorstellen).Du musst auch unter File --> Show all Processes machen damit du wirklich alles siehst. Unter view --> Select Columns kannst du auswählen was für eine Info du alles angezeigt bekommen willst. Ich empfehle: Virus Total (lädt nen Hash wert auf Virustotal hoch und überprüft den mit circa. 42 Virenscannern) sowie Virified Signatur (Viren haben diesen meißtens nicht.

Wenn du dich ausekennst wo welche programme so im system liegen sollten kannst noch Image Path aktivieren.

Es gibt noch tausend weitere Einstellungen aber das wird dann doch etwas schwierig und langwierig zum erklären.

Freundliche Grüße

Michael

0
@Anonymous221

Weitere Fragen kannst direkt per PM schicken damit es nicht ganz so unübersichtlich wird :D

0

Das ist Adware. Lade dir ADWCleaner herunter und lass den mal laufen :)

Also die Browser laufen wirklich nur sehr schwerfällig, 15 sek zum Start und dann ungefähr 1min bis man etwas normal eingeben kann. Hoffe mal dass es daran liegt, dass ich gerade GTA5 runterlade und einen kompletten Systemscan durchführen lasse :3

0

Was möchtest Du wissen?