Könnte ich Leukämie haben?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Manche Leute sollten weder Medizinbücher lesen noch im Internet ihre Symptome beurteilen lassen. Das schürt nur Krankheitsangst und Hysterie. Viel wahrscheinler als Leukämie ist doch, dass du ein völlig harmloses Unwohlsein in Beängstigende hast wachsen lassen!

Ich hatte bis ich 12 war andauernd blaue Flecke ohne mich gestoßen zu haben :/ Woran das lag weiß ich bis heute nicht.Und die restlichen Symptome die du hast hab ich auch xD Und ob du Leukämie hast weiß ich nicht.Aber nur mal so : Egal mit was du zu googeln anfängst bezüglich Krankheiten, es kommt immer Krebs raus. Sagen wir mal du hast starken Husten, suchst danach bei Google und landest auf einer Seite die meint, wenn man zuzüglich zum straken Husten auch noch leichtes Fieber hat, ist es ein Anzeichen auf irgendeine Krebsart, oder auf ne Erkältung.Also sucht man nach dieser Krebsart und in der ganzen Panik und Aufregung bekommt man Fieber (allein durch die Angst.)Dann ließt man von weiter Symptomen und einem fällt plötzlich ein das man mal Schmerzen hatte beim tiefen einatmen und so weiter und so fort.Egal was man tatsächlich hat, das Internet ist ein Panikverbreiter.Mach dich nicht verrückt vor Angst, lass dir lieber nen Arzttermin geben.

Geh bitte zum Arzt. Der macht ein Blutbild, da kann man sehen, ob du Leukämie hast. Es bringt dir nichts, wenn hier alle übers Internet rumspekulieren.

Allein den letzter Satz in Kombination mit deiner Frage macht alles zum Paradoxum. Es KANN vieles sein, muss aber nicht. Genauso können deine Symptome schlicht auf einen Eisenmangel hindeuten, genauso auf eine Venengeschichte, genauso auf eine Gerinnungsstörung des Blutes und im harmlostesten Fall ist es einfach eine Phase, in der sich der Körper umstellt, das passiert häufig etc etc etc etc. Wir wissen es NICHT und wir können dir auch NICHT sagen, was es ist oder sein könnte. Möglichkeiten gibt es so viele und nicht eine bestimmte Kombination von Symptomen deutet gleichzeitig auf eine Erkrankung hin.

Wenn Du Sorge hast, geh' bitte bitte zum Arzt! Wir können dir hier nicht helfen!

Sina1099 06.12.2013, 16:38

Ich hab morgen bei einem Privatarzt ein Termin bekommen :) Der weiß es wohl am besten

0
Thalinchen 07.12.2013, 09:44
@Sina1099

Weißt du, allein dieser Satz führt deine Frag so ad absurdum. Dann frag' den ARZT und nicht uns...und wenn er es am besten weiß, wieso willst du dann unsere Meinung? Und wieso erwähnst du, dass es ein Privatarzt ist? Das ist doch vollkommen unerheblich für deine Symptome und uns.

2

Das ist einer der Gründe, warum es keine gute Idee ist, im Internet nach irgendwelchen Symptomen zu googeln - am Ende hat man dan Krebs im Endstadium, obwohl es vielleicht auch einfach nur eine verschleppte Infektion ist eine nicht richtig ausgebrochene Erkältung oder einfach Schlappheit aufgrund von Vitamin D - Mangel um diese Jahreszeit!!

Beruhige Dich erstmal! Wenn es Dir nicht gut geht, lass einen Check beim Arzt machen, aber geh nicht gleich vom schlimmsten aus!!! Müdigkeit, Schwindel und verringerte Leistungsfähigkeit können eine Millionen Ursachen haben! Vielleicht auch eine verschleppte Blasenentzündung oder was auch immer!

jedoch will ich mal wissen was das sein könnte

Hypochondrie könnte das sein - aber Du solltest vorsichtshalber doch mal einen Arzt fragen - unter Umständen ist es doch nicht ganz so gefährlich.

himako333 06.12.2013, 18:58

DH m.l.G. ;)h

0

Man sollte nicht immer nach seinen Symptomen googlen, das macht krank - Hypochondrie !!

Was kam denn bei dem Arztbesuch raus? Gehts Dir gut? Ich denke vielmehr, dass Du evtl. eine Nieren Becken Entzündung haben könntest. Was nicht harmlos ist, aber im Gegensatz zu Deinem Verdacht Zuckerschlecken ist.

Erstmal de Kirche im Dorf lassen.Auf Anhieb fallen mir genauso gut andere Erkrankungen ein, die du haben könntest.Zum Arzt gehen und untersuchen lassen und dann erst mal abwarten.

Zuerst Eisenmangel abschecken.

Geh doch zum Arzt, der weiß das am besten.

Sina1099 06.12.2013, 20:21

Ich finde es ehrlich gesagt etwas unangebracht mir vorzuwerfen das ich mir das ganze vielleicht nur einbilde. Meine Tante ist Psychologin also kannst du dir sicher sein das ich nicht psychisch krank bin ;)

0
Thalinchen 07.12.2013, 09:42
@Sina1099

? Sorry...aber was hat deine Tante mit dir zu tun? Nur weil sie diesen Beruf ergriffen hat, ist das kein Garant für deine gesunde Psyche. Btw jeder hat seine psychischen Macken.

3

Ich tippe eher auf Hypochondrie.

Was möchtest Du wissen?