Könnte ich in der Prüfung einen spicker mitnehmen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Theoretisch geht das. Du wirst ja nicht durchsucht vor dem Klogang und diesen kann man dir auch nicht verwehren. Wenn du dir einen Spicker schreibst, lernst du schon was! Meistens hast du eh keine Zeit für den Klogang und hast die Formel dann aber doch im Kopf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich würde es sein lassen. Was du davor nicht kannst, kannst du am Prüfungstag auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir war es so dass es geregelte Toiletenzeiten gibt. Aber man wird nicht durchsucht oder sowas bevor man anfängt. Einem wird nur das Handy abgenommen vor der Prüfung und das wars. Also falls du dir die Formel merken kannst vom Klo bis ins Klassenzimmer wird das sicher klappen.

Eine andere Möglichkeit wäre vor der Prüfung formeln oder Spickzettel im Klo zu verstecken und dann einfach  dort alles aufzubewahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sunshine198
18.05.2017, 21:37

Mit dem Klo würde ich vorsichtig sein. Bei meinem Sohn an der Schule werden die Toiletten während den Prüfungen kontrolliert.

0

Mach´am Abend vor der Prüfung einen guten Spicker aber nimm ihn nicht mit. Oder - wenn Du ihn doch unbedingt mitnehmen willst - dann lass´ihn in der Mappe oder sonst wo aber hol ihn nicht raus. Warum? Ich habe in meiner Schulzeit die Erfahrung gemacht, dass man, wenn man einen wirklich guten Spicker gemacht hatte (das dauert mindestens eine Stunde!), dass man dann in der Prüfung alles wusste, was darauf stand. Hat mich früher frustriert aber was solls, Hauptsache man kann den Stoff. Andere Leute haben die gleichen Erfahrungen gemacht. Probier´ es aus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schreib einfach jede Formel 50 x auf, dann kannst du sie und brauchst keinen Spicker.

Mal abgesehen davon, dass du hoffentlich weißt, dass das Betrug ist, ist das Risiko, gerade in solchen konkreten Prüfungszeiten, doch sehr hoch, erwischt zu werden.

Eine Bekannte von mir muss sich jetzt wegen Betrugsverdacht verantworten. Also er wird ihr unterstellt, aber nicht wegen Spicker glaube ich. Sie hat das nicht getan sagt sie, aber es kann sie ihren Abschluss kosten, wenn sie es nicht beweisen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?