Könnte ich erneut Angriffsziel eines Hackers geworden sein?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo ,

Hier bei handelt es höchst wahrscheinlich nicht um ein Hackerangriff,du bist bestimmt nur auf die falsche Taste gekommen oder ein Programm hat sich in einer Endlos Schleife entwickelt , um jedoch 100% sicher zugehen empfehle ich ,dass du mal deine ips änderts und deine MAC Adresse änderst ,oder einfach mal dein Netzwerk resetest ,da sobald ein Hacker im Netzwerk ist bringt ein hard reset nichts...

Die falsche Taste kann es nicht sein, es lag nichts auf der Tastatur. Den Gedanken mit dem Netzwerk hatte ich auch bereits, das was mich jedoch daran irritiert ist, dass die anderen Netzwerkteilnehmer überhaupt keine Probleme haben. Aber danke, für den Tipp, ich werd's mal probieren.

0
@Safdo

Ich weiß ja nicht was Aktivitäten du betreibst und was für " feinde " ,aber durch die MAC Adresse ,kann in einem Netzwerk jedes Device erkennt werden ,d.h sobald jemand eine Sicherheitslücke in deinem Netzwerk findet und deine MAC Adresse kennt kann er gnaden los alles von deinem PC klauen ,die andere Option ist eine Virus der sich im BIOS befindet oder im Verzeichnis des Betriebsystems, dies kann man aber durch eine komplette Formatierung ausschließen

0
@UnkownInter

Ist eine sehr gute Frage.. es muss wohl irgendein "Feind" sein, jedoch kann ich mir niemanden vorstellen. Eine Formatierung ist bereits durch den Hard-Reset erfolgt oder muss das separat gemacht werden?

0
@Safdo

Wenn du die Festplatte komplett formatierst und keine sich keine Partition mehr auf der Festplatte befindet und du dann ein neues Betriebsystem installierst ,kannst du zu 100% davon ausgehen ,dass es sich nicht um ein Virus handelt , ein hardreset der nicht die partiton des Betriebsystems löscht kann infiziert sein da sich der Virus dann in der partition der Festplatte befindet!

0
@Safdo

Nochmals: es gibt keinen "Hard Reset". Das ist dummes Geschwätz. Selbst bei einem Tablet oder einem Smartphone mit Android (bei denen hat es die Werksfassung des Betriebssystems in einem ROM)  gibt es keinen "Hard-Reset". 

0

leg dir ein Benutzerkonto ohne Adminrechte an, damit solltest du dich im Netz bewegen.

Es wird wesentlich schwieriger sein auf deinen Rechner zuzugreifen

Wieso sollte ein hacker alle programme aus der taskleiste starten? Wenn du wirklich gehackt wurdest, würdest du nichts davon bemerken. Hacker stehen nicht auf die aufmerksamkeit ihrer opfer und solche kleinen späße wären schon sehr auffällig... 

Das ist das, was mich über alle Maßen wundert. In online Spielen konnte ich jedoch wortwörtlich zugucken, wie er meine Passwörter in den Chat geschrieben hat, ich konnte zugucken, wie er Youtube Videos öffnet, pausiert, vorspult etc. und ich konnte zugucken, wie er in einem Online Panzer Spiel meine Kamera übernahm. Ich find das jedenfalls ganz schön aufmerksamkeitsgeil.

0
@Safdo

Hier wurde ja schon vorgeschlagen, eine neue festplatte zu kaufen. Wenn jemand eine fernsteuerung installiert hat, ist sie auf deiner platte drauf, die könntest du formatieren oder du kaufst einfach eine neue und installierst alles sauber neu, dann ist dein rechner zu 100% sauber. Dein router und windows haben eine firewall, durch die man nicht so einfach auf den rechner zugreifen kann, es müsste sich schon jemand in deiner abwesenheit an deinen rechner setzen, um wieder darauf zugriff zu haben. Dagegen kannst du auch vorbeugen mit den entsprechenden tools, aber das würde hier wohl zu weit führen. 

Falls mit neu installiertem system auch noch vorkommnisse sind, würde ich mal eine neue tastatur ohne makrofunktionen kaufen. 

0

Höre bitte auf hier die Leute mit Deinen Spinner-Hacker-Geschichten verrückt zu machen.

Die einzigen "Hacker" die da irgendwelchen Schwachsinn machen, bist Du, Dein Betriebssystem und vielleicht noch die Elektronik.

Schon dein verblödetes Geschwätz vom "Hard-Reset", den es gar nicht gibt, zeigt mir dass Du Dich hier nur irgendwie aufblasen willst.

Du wurdest gut infected  Würde alles löschen da auch bilddatein infected werden können Lösche am besten alles vom pc (format c)

Gut zu wissen wär welche RAT der hacker nutzt da man sich dann besser schützen kann sofern er sie nicht selbst codet

Und dann führ nichts von leuten aus die dich ned mögen/du nicht kennst

Da steuert immer noch einer den PC fern. Hacker jucken halt solche resets nicht

Aber was kann man da machen?

0
@Safdo

frag einen experten, vlt. handelt es sich ja um einen Metasploit Framework "hijacker" denn du evtl. mit heruntergeladen hast...

0

Neue Festplatte? Oder die alte formatieren und das Betriebssystem neu installieren? Kenne mich da auch nicht bombastisch aus

0

Was möchtest Du wissen?