Könnte ich einfach zu einem Polizeibeamten und ihn aus 1 Meter Entfernung filmen, ohne das er was dagegen tun kann?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es gibt kein grundsätzliches Fotografierverbot in Deutschland. Das gilt auch für Polizeibeamte. Allerdings hätten Polizeibeamte bei einem Verdacht der Veröffentlichung des Fotos das Recht, dein Handy aufgrund polizeirechtlicher Vorschriften zu beschlagnahmen (wurde schon höchstrichterlich bestätigt).

Sollten der/die Polizeibeamten aufgrund des Polizeieinsatzes aber zu (relativen) Personen der Zeitgeschichte werden, so wäre auch eine Veröffentlichung ohne deren Einverständnis möglich (§ 23 KUG).

Tonaufnahmen sind grundsätzlich verboten, soweit es sich nicht um ein nichtöffentlich gesprochenes Wort handelt. Stellst du dich also dahin und filmst ohne Veröffentlichungsabsicht mit deinem Handy einen Polizeibeamten mit seinem polizeilichen Gegenüber und nimmst gleichzeitig den Dialog auf, handelst du strafbar (§ 201 StGB).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ask4Answer
01.05.2016, 11:48

Tonaufnahmen sind grundsätzlich verboten ? Beweise es mir mit einem Paragraphen, wo es genau so steht ,,grundsäzlich verboten,,.

0

Man darf niemanden ohne dessen Einverständnis fotographieren oder filmen, egal ob Polizeibeamter oder normaler Bürger. Jeder das das Recht am eigenen Bild, ohne Zustimmung jemanden aufnehmen oder ein Foto machen wäre strafbar. Anders ist es, wenn man etwas anderes aufnehmen oder fotographieren möchte, z.B. ein Gebäude, dann sind Personen die zufällig mit auf dem Foto sind Beibild, gezielt eine Person ohne deren Einverständnis filmen darf man aber nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ask4Answer
30.04.2016, 22:11

Lies dir die Rechtslage in dem Bereich ,,Recht am eigenen Bild,, durch. Das was du beschreibst gilt nur dann, wenn du das Material veröffentlichen möchtest, sonst nicht.

0
Kommentar von ichbinpascal34
01.05.2016, 06:34

Falsch! Polizisten dürfen bei ihrer Arbeit auch ohne Zustimmung gefilmt werden!

0

Da mußt Du schon schreiben, warum Du das tun willst. Einfach so fotografieren würde ich nicht tun. Möchtest Du denn, dass Dich ein wildfremder abfotografiert? Bestimmt nicht. Also lass es am besten. Gruß Ro

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ask4Answer
30.04.2016, 22:04

Wie gesagt, in der Öffentlichkeit gibt es keine Privatsphäre mehr (laut dem Gesetz) und somit kannst du dort alles filmen, auch ohne Erlaubnis.

0

Echt? Ich darf jeden so einfach fotografieren? Ist ja krass. Hat bei mir und einer Freundin, jemand vor ein paar Monaten gemacht. Er hat ne "Schelle" kassiert, und ich habe das Foto gelöscht. Hätte ich wohl nicht machen sollen. :-(

Aber wenn du das darfst, dann probier es halt aus. Polizisten haben, genau wie einige Private Bürger, eine kurze Zündschnur, wenn es um so etwas geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ask4Answer
30.04.2016, 22:10

Tja, und genau da liegt ja die Absicherung ;). Falls sie mir was illegales antun würden (Körperverletzung..), hätte ich alles auf Band und bb Cop ;)

0
Kommentar von Ask4Answer
30.04.2016, 22:25

Na dann habe ich, wie gesagt, dass Beweismaterial und Zeugen brauche ich dann nemmer.

0
Kommentar von Ask4Answer
30.04.2016, 22:34

jo ändert aber trotzden nix daran, dass ich einen Bullen grundlos filmen kann, während ich ihn zu Boden richte, falls mal wieder ein cooler Bulle versucht mich nieder zu machen ;)

0

Rechte am eigenen Bild

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ask4Answer
30.04.2016, 22:08

Lies die Rechtslaage in diesem Bereich durch. Es ist nicht illegal, in der Öffentlichkeit personen zu filmen, auch gegen deren Willen, solange dies nicht veröffentlicht wird.

0

Filmen der Öffentlichkeit ist nicht strafbar. Eine einzelne Person ohne deren Zustimmung in der Öffentlichkeit zu Filmen schon. Außerdem ist das ziemlich respektlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ask4Answer
30.04.2016, 22:09

Ist es nicht, lies dir die Rechtslage in diesem Bereich nochmal durch, das gleiche wie du hatte ich auch gedacht.

0

Nein, egal op Polizist, Opa, Oma, Kinder,... man darf ohne seine Erlaubnis nichts von ihm aufnehmen, Ausnahmen sind Beweismaterialen aber auch diese muss man erstmals bei der Polizei anfordern man darf also nicht alleine handeln und blind was aufnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ask4Answer
30.04.2016, 22:06

Stimmt nicht, würde dir raten nochmal die Rechtslage in diesem Bereich nachzulesen.

0
Kommentar von Ask4Answer
30.04.2016, 22:11

Googel richtig und lies dir die Paragralhen des Gesetzbuches durch, nicht eind Meinung einss Fotografen

0
Kommentar von Ask4Answer
30.04.2016, 22:12

@Muecke72 Das was ich beschreibe gilt natürlich nur solange, bis ich es nicht veröffentliche oder an dritte weiter zeige. Beleg folgt mit Paragraphen.

0

Was möchtest Du wissen?